Hundt: "Babbel bleibt beim VfB"

SID
Mittwoch, 11.03.2009 | 12:44 Uhr
Aufsichtsrats-Boss Hundt ist sich sicher, dass Markus Babbel (Bild) Trainer des VfB Stuttgart bleibt
© Getty
Advertisement
NBA
Mo19.02.
Erlebe den kompletten All-Star-Wahnsinn!
Primeira Liga
Live
FC Porto -
Rio Ave
Primera División
Live
Real Betis -
Real Madrid
Serie A
Live
AC Mailand -
Sampdoria
Ligue 1
Live
Marseille -
Bordeaux
Superliga
Banfield -
Boca Juniors
League One
Blackburn -
Bury
Serie A
Lazio -
Hellas Verona
Primera División
Getafe -
Celta Vigo
Ligue 1
Troyes -
Dijon
Primera División
Leganes -
Real Madrid
Championship
Derby County -
Leeds
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
J1 League
Tosu -
Kobe
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Serie A
Cagliari -
Neapel
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkisch)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Defensor -
Gremio
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkisch)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Ligue 1
Nizza -
Lille
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nott´m Fortest -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon

Bundesligist VfB Stuttgart verdichten sich die Anzeichen, dass Markus Babbel auch in der neuen Saison die sportliche Verantwortung bei den Schwaben trägt.

"Markus Babbel bleibt Trainer. Davon bin ich überzeugt. Es wird eine Lösung gefunden, da bin ich sicher. Momentan spricht alles dafür. Die Signale vom DFB sind ja durchaus positiv", sagte VfB Aufsichtsrats-Boss Dieter Hundt der "Sport Bild".

Schon am Wochenende hatte Stuttgarts Manager Horst Heldt erklärt, dass sich eine Lösung abzeichnen würde. Der 36 Jahre alte Babbel muss wegen seiner fehlenden Fußballlehrer-Lizenz einen Trainerlehrgang absolvieren.

VfB will nicht von Preisvorstellungen abweichen

Derzeit arbeitet der Erfolgscoach nur mit einer Sondergenehmigung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Derweil haben sowohl Heldt als auch Hundt verdeutlicht, dass der VfB bei einem Transfer von Torjäger Mario Gomez nicht von seinen Preisvorstellungen von 30 bis 35 Millionen Euro abrücken würde.

"Wenn wir Mario wirklich abgeben müssten, gibt es am Preis nichts zu rütteln", sagte Heldt. "Gomez hat seinen Weltmarkt-Preis genau wie ein Franck Ribery. Das Preisniveau für Gomez wird sich nicht ändern", meinte Hundt.

25 Pflichtspieltore in der laufenden Saison

Am liebsten würden die Stuttgarter den Angreifer aber behalten. "Wir haben größtes Interesse daran. Er ist der Stützpfeiler der Mannschaft", äußerte Hundt. Der Vertrag von Gomez, der in dieser Spielzeit schon 25 Pflichtspieltore erzielt hat, läuft noch bis 2012.

Allerdings plant der VfB schon zweigleisig, sollte Gomez im Sommer nicht zu halten sein. "Wir haben immer die Augen offen, um im Notfall reagieren zu können. Unsere Aufgabe ist, für den Fall X vorbereitet zu sein", sagte Heldt.

Spekuliert wird bereits über Spieler wie Kevin Kuranyi (Schalke), Pawel Pogrebnjak (St. Petersburg), Claudio Pizzarro (Bremen) oder Guillaume Hoarau von Paris St. Germain.

Markus Babbel im Steckbrief

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung