Bielefelds Kucera fällt länger aus

SID
Mittwoch, 25.03.2009 | 15:53 Uhr
Radim Kucera (re.) ist seit 2005 in Bielefeld und erzielte in dieser Zeit sieben Tore für die Arminen
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bundesligist Arminia Bielefeld muss mehere Wochen auf Radim Kucera verzichten. Der Abwehrspieler wurde nach seinem Jochbeinbruch aus dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg operiert.

Abwehrspieler Radim Kucera ist nach seinem Jochbeinbruch am Samstag im Spiel gegen den VfL Wolfsburg operiert worden und wird dem Bundesligisten Arminia Bielefeld auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen. "Der Bruch ist komplizierter Natur, mehrere Wochen wird Radim wohl passen müssen", teilte Arminen-Geschäftsführer Detlev Dammeier am Mittwoch mit.

Der 35 Jahre alte Defensivallrounder Kucera war bei der 0:3-Niederlage der Bielefelder mit Wolfsburgs Christian Gentner zusammengeprallt.

Der Bruch liegt an einer ungünstigen Stelle, daher kann noch keine genaue Prognose zu Kuceras Comeback gegeben werden.

Radim Kucera im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung