Fussball

Meniskus-OP bei Manuel Friedrich

SID
Herber Rückschlag: Manuel Friedrich spielte bislang eine starke Saison für Leverkusen
© Getty

Innenverteidiger Manuel Friedrich steht Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen mehrere Wochen aufgrund einer Meniskus-Operation nicht zur Verfügung.

Der 29-Jährige fehlt dem Werksteam damit auch am Mittwoch im Pokal-Viertelfinale in Düsseldorf gegen Bayern München. Dies teilte Bayer offiziell mit.

Beim Ex-Bremer und -Mainzer Friedrich, der die Verletzung am Samstag beim 0:1 bei Hannover 96 erlitt, wurde eine Blessur am Außenmeniskus im rechten Knie diagnostiziert.

"Er hat bisher eine sehr gute Saison gespielt und war der gesetzte Mann in der Innenverteidigung. Das ist ein großer Verlust", sagte Bayer-Trainer Bruno Labbadia.

Manuel Friedrich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung