Fussball

Hecking beobachtet Zebra

Von SPOX
Cedric Makiadi traf in dieser Spielzeit schon elf Mal für den MSV Duisburg
© Getty

Hannover 96 hat auf der Suche nach neuem Personal offenbar Cedrick Makiadi vom MSV Duisburg auf dem Zettel. Coach Dieter Hecking war bereits vor Ort, um den 25-jährigen Offensivspieler zu beobachten.

Das Interesse scheint ernst. Nach Informationen der "WAZ" ließ es sich 96-Trainer Hecking nicht nehmen, den Stürmer in zwei Punktspielen persönlich zu beobachten.

Der im Kongo geborene Makiadi ist nur bis zum Sommer vom VfL Wolfsburg an den Zweitligisten ausgeliehen und erzielte in dieser Spielzeit bereits elf Tore.

Duisburgs Manager Bruno Hübner bestätigt: "Makiadi steht natürlich im Fokus. Mit jedem Tag wird es schwieriger, solche Leute an den MSV zu binden." 

Cedrick Makiadi im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung