Fussball

Magath hat Bammel vor Toni

Von SPOX
Montag, 30.03.2009 | 10:45 Uhr
Wird ganz genau auf Bayerns Luca Toni schauen: Wolfsburg-Coach Felix Magath
© Getty

Wolfsburg Coach Felix Magath hat vor dem Spitzenspiel des 26. Spieltags gegen den FC Bayern München (Sa., 15.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Premiere) Bammel vor der Rückkehr von Bayern-Stürmer Luca Toni.

In einem Interview mit der "Bild" sagte Magath: "Ich halte von Luca Toni sehr, sehr viel. Er ist ein Klassestürmer, der auf höchstem Niveau immer gefährlich ist. Es wäre mir lieber, er würde seine Achillessehne noch eine Woche schonen."

Der Italiener kehrt gegen die Wölfe nach überstandenen Probleme mit der Achillessehne in die Startformation der Truppe von Jürgen Klinsmann zurück.

Druck nehmen statt schlechtreden

Derweil stapelt Magath vor dem Duell mit den punktgleichen Münchenern weiter tief und sieht seine Mannschaft selbst bei einem Sieg nicht als Favorit auf den Meistertitel.

"Wenn wir gewinnen, sehe ich darin noch keine Meisterschaft. Es fehlt an Qualität, die wir uns erarbeiten und zukaufen müssen. Wir müssen weiter investieren, um auf Dauer oben mitzuspielen."

Schlechtreden möchte der 55-Jährige sein Team jedoch nicht, sondern den Druck von der Mannschaft nehmen, damit "unsere Spieler unbelastet in die entscheidende Phase gehen. Wir können mehr gewinnen als verlieren", so Magath.

Der gesamte Kader des VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung