Jones bleibt bis 2014 ein Schalker

SID
Dienstag, 31.03.2009 | 13:07 Uhr
Wird bis 2014 bei den Knappen bleiben: Jermaine Jones
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nach Heiko Westermann hat der FC Schalke 04 einen weiteren Leistungsträger langfristig gebunden. Mittelfeldspieler Jermaine Jones verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis 2014.

Bundesligist FC Schalke 04 hat den Vertrag mit Nationalspieler Jermaine Jones vorzeitig um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2014 verlängert.

"Ich freue mich, dass wir Jermaine noch langfristiger an uns binden konnten. Er gehört zu den Korsettstangen unserer künftigen Mannschaft", sagte Präsident Josef Schnusenberg.

Jones steht zum S04

Mittelfeldspieler Jones war 2007 von Eintracht Frankfurt nach Schalke gekommen und hatte dort den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft.

Sein ursprünglicher Vertrag hatte bereits eine Laufzeit bis 2011. Mit der vorzeitigen Verlängerung wolle er zeigen, "dass ich auch in weniger guten Zeiten zum Verein stehe und mithelfen möchte, hier die Zukunft positiv zu gestalten", sagte der 27-Jährige.

Zum Steckbrief von Jermaine Jones

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung