Bierhoff schließt Engagement in München aus

SID
Samstag, 14.03.2009 | 18:32 Uhr
Oliver Bierhoff wird nicht Nachfolger von Uli Hoeneß
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Oliver Bierhoff hat ein mögliches Engagement als Nachfolger von Manager Uli Hoeneß beim Rekordmeister Bayern München vorerst ausgeschlossen.

"Sie sind gut genug aufgestellt, um selbst einen Kandidaten zu finden. Es ist ein toller Verein, aber für mich ist das momentan kein Thema", sagte der Manager der Nationalmannschaft im "Premiere"-Interview.

Zuletzt waren Gerüchte aufgekommen, die besagten, dass der frühere Nationalspieler künftig als Bayern-Manager arbeiten könnte.

"Damit beschäftige ich mich nicht. Ich habe die WM 2010 im Kopf, es ist derzeit wirklich kein Thema", sagte Bierhoff. Beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) besitzt der Europameister von 1996 einen Vertrag bis 2010.

Der 24. Spieltag der Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung