Fussball

Bajramovic vor Bundesliga-Comeback

SID
Sein letztes Pflichtspiel absolvierte Zlatan Bajramovic für Schalke 04
© sid

Zwei Jahre nach seinem letzten Pflichtspiel steht der Frankfurter Zlatan Bajramovic vor einem Liga-Comeback. Für den Bosnier wäre dies der erste Einsatz im Trikot der Eintracht.

Mehr als zwei Jahre nach seinem letzten Pflichtspiel steht Mittelfeldspieler Zlatan Bajramovic bei Eintracht Frankfurt vor seinem Comeback in der Bundesliga.

Für den 29 Jahre alten bosnischen Nationalspieler wäre es beim Gastspiel der Hessen bei Bayer Leverkusen (Sa., 15.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Premiere) der erste Bundesliga-Einsatz seit dem 15. Februar 2007, als er mit seinem Ex-Klub Schalke 04 2:1 gegen den 1. FC Nürnberg gewann.

Funkel: "Zlatan ist auf jeden Fall im Aufgebot"

"Ich hoffe inständig, dass Zlatan gesund bleibt. Er ist auf jeden Fall wieder im Aufgebot", sagte Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel, nachdem Bajramovic bereits beim 1:1 gegen Hoffenheim am vergangenen Samstag auf der Bank saß, aber nicht eingewechselt wurde. Für Bajramovic wäre es nach drei Zeh-Operationen im Jahr 2008 der erste Einsatz für die Frankfurter.

Unterdessen wird Kapitän Ioannis Amanatidis, der nach seiner Operation wegen eines Knorpelschaden im Knie zumindest wieder mit dem Lauftraining begonnen hat, in dieser Saison möglicherweise nicht mehr für die Eintracht spielen.

Zwar will der Grieche Mitte April wieder ins Mannschaftstraining einsteigen, doch Vorstandsboss Heribert Bruchhagen mahnte zur Vorsicht: "Vielleicht ist es besser, wenn wir kein Risiko eingehen und bis zur neuen Saison warten."

Der 25. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung