Fussball

Juve bietet Poulsen plus Bargeld

Von SPOX
Christian Poulsen wechselte im Sommer vom FC Sevilla zu Juventus Turin
© Getty

Nächster Versuch von Juventus Turin im Flirt mit Werders Diego. Angeblich ist die Alte Dame bereit, ein stattliches Paket zu schnüren, um den Brasilianer aus Bremen loszueisen: Zirka acht Millionen Euro in bar, plus Mittelfeldspieler Christian Poulsen im Tausch.

Laut der italienischen "Tuttosport" ist Juve-Sportdirektor Alessio Secco mittlerweile auch durchaus zuversichtlich, dass Werder bei diesem Angebot endlich weich wird. Als international erfahrener defensiver Mittelfeldspieler passt Poulsen immerhin ins Anforderungsprofil der Bremer.

Der Däne wechselte im Sommer für zehn Millionen Euro aus Sevilla nach Turin, konnte sich bislang aber nicht entscheidend durchsetzen und absolvierte nur fünf Spiele über die vollen 90 Minuten.

Problem: das Jahresgehalt

Der 29-jährige Poulsen spielte bereits 2002 bis 2006 in der Bundesliga und erzielte in 111 Partien für Schalke drei Tore. Der 56-malige Nationalspieler war 2005 und 2006 Dänemarks Fußballer des Jahres und wurde mit dem FC Sevilla 2007 UEFA-Cup-Sieger.

Ein Problem könnten allerdings die Gehaltsvorstellungen sein. Bei Juventus verdient Poulsen rund drei Millionen Euro pro Saison. Außerdem wird auch immer wieder ein Angebot von Inter Mailand für Diego kolportiert.

Die Verantwortlichen im San Siro wären angeblich bereit, bis zu 25 Millionen Euro zu bezahlen.

Christian Poulsen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung