Werder verlangt mehr vom Griechen

Von SPOX
Sonntag, 29.03.2009 | 15:41 Uhr
Tziolis´ Zukunft ist ungewiss? Ob Werder ihn behält, entscheidet sich bis zum 30. April
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Im Winter kam Alexandros Tziolis für 300.000 Euro auf Leihbasis von Panathinaikos Athen nach Bremen. Nach drei Monaten Aufwärmzeit fordern die Werder-Chefs mehr Leistung. Sonst muss der Grieche wieder gehen.

Bei 13 von 14 Pflichtspielen stand Tziolis nach der Winterpause auf dem Platz. Seine Scorerausbeute: Eine Vorlage beim 4:0-Sieg gegen Stuttgart. Ansonsten besticht der Grieche durch konstantes Nicht-Auffallen.

Jetzt fordert Klaus Allofs den Ausleih-Spieler: "Er ist mir noch zu vorsichtig. Er muss mehr Initiative ergreifen." Der "Syker Kreizeitung" sagte der Klub-Boss: "Sich in eine Mannschaft einzuordnen ist eine Sache. Aber er soll sich nicht unterordnen. Es schlummert mehr in ihm. Auf dem Platz muss er mehr zeigen."

Acht Spiele bleiben

Trainer Thomas Schaaf sieht Reserven im Offensivspiel: "Der Torabschluss muss mehr zum Tragen kommen. Alex weiß das. Und er weiß, dass wir das von ihm verlangen. Da will ich mehr sehen."

Und Tziolis muss schnell mehr zeigen. Im besten Fall (Erreichen des UEFA-Cup-Halbfinals) noch acht Spiele bleiben dem 24-Jährigen bis Ende April. Denn dann muss sich Werder entscheiden, ob sie die Kauf-Option (1,7 Mio Ablöse) ziehen wollen.

Alexandros Tziolis im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung