Hoeneß appellierte an die Ehre

Von SPOX
Montag, 09.03.2009 | 15:47 Uhr
Uli Hoeneß nahm sich vor dem Spiel gegen Hannover 96 die Bayern-Stars zur Brust
© Getty
Advertisement
League Cup
Mi24.01.
Chelsea-Arsenal: Wer fährt nach Wembley?
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
PDC Unibet Masters
Fr26.01.
Rockt Mensur Suljovic die 16 besten der Welt?
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genua

In den letzten Wochen trieben die Bayern-Stars ihrem Manager Uli Hoeneß immer mehr die Zornesröte auf die Stirn. Nach der Niederlage im Pokal gegen Leverkusen nahm sich Hoeneß angeblich höchstpersönlich die Mannschaft zur Brust.

Es war ein wichtiger Sieg für den FC Bayern München wie auch für Trainer Jürgen Klinsmann, das machten die Reaktionen beim 5:1-Erfolg gegen Hannover deutlich.

Manager Uli Hoeneß drückte seinen Coach  innig und erklärte hinterher, er habe nie über eine Entlassung Klinsmanns nachgedacht. Auch die Spieler erkannten die Bedeutung des erst zweiten Bayern-Sieges in der Rückrunde der Bundesliga.

Hoeneß appellierte an die Ehre

"Wir waren viel aggressiver als zuletzt. Wir waren sehr motiviert, denn wir wussten auch, wie die Situation für den Trainer ist", sagte Lucio. Auf die prekäre Situation machte die Bayern-Spieler vor der Partie angeblich der Manager eindringlich aufmerksam, wie die "tz" berichtet.

Demnach habe sich Hoeneß die Profis nach der 2:4-Pokalniederlage bei Bayer Leverkusen zur Brust genommen und in der Kantine an der Säbener Straße an die Ehre der Spieler appelliert.

"Jeder muss eine Reaktion zeigen", soll Hoeneß lautstark gepredigt haben, und: "Ihr müsst stolz sein, das Bayern-Wappen auf der Brust zu tragen, für diesen Verein spielen zu dürfen."

Küsse für das Bayern-Wappen

Gegen Hannover taten die Spieler dann wie ihnen befohlen und zeigten eine gute Vorstellung. Martin Demichelis und Hamit Altintop küssten bzw. zeigten nach ihren Toren denn auch auf das Bayern-Wappen auf ihrem Trikot.

Hoeneß wird's gefallen haben, Klinsmann erst recht.

Weniger wird den Bayern-Verantwortlichen dagegen gefallen haben, dass der Wortlaut von Hoeneß' Ansprache und damit einmal mehr Interna aus dem Mannschaftskreis an die Öffentlichkeit gelangten.

Die Bundesliga-Tabelle im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung