Nach Griff in Imhofs Gesicht: Farfan droht Strafe

SID
Sonntag, 15.02.2009 | 12:22 Uhr
Tumulte in Bochum. Mittendrin: Daniel Imhof und Jefferson Farfan
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
Live
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Jefferson Farfan von Schalke 04 muss mit einer nachträglichen Strafe rechnen. Der Stürmer hatte beim 1:2 in Bochum VfL-Akteur Daniel Imhof ins Gesicht gegriffen.

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes überprüft mögliche Schritte gegen Stürmer Jefferson Farfan von Schalke 04.

Das gab der DFB am Sonntag bekannt. Der Peruaner hatte am Samstag im Spiel der Schalker beim VfL Bochum (1:2) in der 85. Minute Daniel Imhof ins Gesicht gegriffen. Schiedsrichter Knut Kircher (Rottenburg) hatte die Aktion nicht gesehen.

Rafinha bleibt straffrei

Definitiv straffrei wird dagegen Farfans Teamkollege Rafinha ausgehen. Der Brasilianer hatte Stanislav Sestak ungestraft ins Gesicht (80.) geschlagen.

Stelle in Konterstark dein eigenes Team zusammen und gewinne den Titel

Eine nachträgliche Sperre ist wegen der Tatsachenentscheidung Kirchers, der den Schlag nicht als Foul gewertet hatte, nicht möglich.

Kircher gab nach dem Studium der Fernsehbilder zu, dass es "Strafstoß für Bochum und Gelb oder Rot für Rafinha" hätte geben müssen. Der Brasilianer war bereits verwarnt.

Der 20. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung