Lucio träumt von Real

Von SPOX
Dienstag, 13.01.2009 | 09:12 Uhr
Bayern Münchens Lucio gönnt sich im Trainingslager in Dubai eine Abkühlung
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der FC Bayern München muss sich wohl in nächster Zeit einen neuen Abwehrchef suchen. Der Brasilianer Lucio will den Verein verlassen - spätestens 2010.

"Ich bin schon fünf Jahre bei Bayern und würde die letzte Chance, zu einem anderen Klub zu wechseln, nutzen. Ich bin hier glücklich, aber es ist nicht mein oberster Wunsch zu verlängern. Vielleicht bin ich nächstes Jahr woanders, bei einem noch größeren Verein, noch glücklicher", so der 30-Jährige in der "tz".

Schon mehrfach hatte Lucio über einen Abschied in den kalten Wintermonaten nachgedacht, so konkret wurde er allerdings noch nie.

Angebote von Milan und Real

"In meinen ersten beiden Bayern-Jahren hatte ich Angebote von Milan und Real. Aber Bayern ließ mich nicht gehen. Wenn ein solches Angebot noch einmal auf dem Tisch liegen sollte, werde ich annehmen", meinte der Kapitän der brasilianischen Nationalmannschaft. Denn sein Nachfolger stehe mit seinem 19-jährigen Landsmann Breno schon bereit.

Lucio, dessen Vertrag bei Bayern noch bis 2010 läuft, wechselte 2004 für zwölf Millionen Euro von Bayer Leverkusen an die Isar.

Bisher habe noch keiner mit ihm über eine Vertragsverlängerung gesprochen. "Aber das ist nicht so schlimm. Wenn ich ständig an einen Wechsel denke oder an eine Vertragsverlängerung, kann ich mich nicht auf meine Arbeit konzentrieren."

Kein neues Angebot für van Bommel

Nicht ganz so locker dürfte Mark van Bommel seine Situation betrachten. Der Kapitän äußerte jüngst seine Unzufriedenheit über das Vertragsangebot der Bayern. Die Münchner hatten dem Holländer nur ein weiteres Jahr angeboten.

Doch allzu große Hoffnungen auf eine Nachbesserung sollte er sich nicht machen. "Es gibt von unserer Seite weder etwas Neues, noch etwas zu ändern! Das Angebot steht. Mark kann sich bis Ende des Monats entscheiden, ob er es annimmt oder nicht. Der Ball liegt bei ihm", so Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge zu "Bild".

Aber auch hier haben die Bayern bereits den Nachfolger in der Hinterhand. Bis Ende Januar erwarten die Bayern eine Entscheidung von Anatolij Tymoschtschuk.

Bayern gewinnen Testspiel gegen Al Wheda

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung