Werder warnt Diego: "Steht unter Beobachtung"

Von SPOX
Sonntag, 25.01.2009 | 13:42 Uhr
Brmens Spielmacher Diego (l.) wurde von Werder-Sportdirektor Klaus Allofs gerügt
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Live
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Live
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Immer wieder sorgte Werder-Star Diego in den letzten Wochen für negative Schlagzeilen. Kurz vor dem Rückrundenstart nahm Bremens Sportdirektor Klaus Allofs seinen Spielmacher ins Gebet - und sprach eine deutliche Warnung aus.

"In einem langen Gespräch habe ich ihm erklärt, dass er nach seinen Fehlern jetzt besonders gefordert ist", sagte Allofs zur "Bild am Sonntag".

Zuletzt durch Alkohol-Fahrt aufgefallen

Zuletzt sorgte Diego abseits des Platzes für Schlagzeilen, als er in seinem Wagen mit 0,8 Promille im Blut von der Polizei gestoppt wurde - das ganze auch noch ohne gültigen Führerschein. Seine letzte Aktion auf dem Platz war indes der Würgegriff gegen Karlsruhes Christian Eichner: vier Spiele Sperre.

"Er steht jetzt unter intensiver Beobachtung! Und er steht in der Pflicht, mit guten Leistungen und mit seinem Verhalten alles für den Erfolg der Mannschaft zu tun", lautet nun Allofs klare Ansage in Richtung Diego.

Allofs: "Das Interesse an Diego wird nicht geringer"

Trotzdem stellt Werder den 23-Jährigen nicht grundsätzlich in Frage: "Auch wenn in den letzten Wochen ein etwas anderer Eindruck entstanden ist: Diego ist absolut professionell und ein guter Repräsentant Werder Bremens", versichert Allofs.

Diegos fußballerische Qualitäten stehen ohnehin nicht in Frage. Nicht in Bremen - und auch nicht im Ausland. "Das Interesse an ihm wird nicht geringer. Es gibt immer wieder Anfragen", sagt Allofs.

Doch der Werder-Chef betont auch: "Diego hat einen Vertrag bis 2011. Wir möchten ihn möglichst lange bei uns behalten. Diego steht nicht zum Verkauf."

Bremen-Star Diego im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung