Rotthaus soll bei Hoffenheim verlängern

SID
Mittwoch, 21.01.2009 | 10:44 Uhr
Jochen A. Rotthaus soll Geschäftsführer bei 1899 Hoffenheim bleiben
© sid
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

An der Qualität des Personals kann bei 1899 Hoffenheim derzeit keiner Zweifel anmelden. Daher soll Geschäftsführer Jochen A. Rotthaus langfristig an den Klub gebunden werden.

Die neue Rhein-Neckar-Arena ist längst spielfertig, doch in der Chefetage von 1899 Hoffenheim gibt es noch einige Baustellen.

Wenige Tage vor der Stadioneröffnung am Samstag, will Mäzen Dietmar Hopp daher auch in der Führungsriege des Bundesligisten für klare Verhältnisse sorgen.

Nachdem sich Hopp bereits mit Manager Jan Schindelmeiser mündlich über eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2014 geeinigt hat, soll nun Geschäftsführer Jochen A. Rotthaus langfristig an den Klub gebunden werden.

Gespräche laufen

Der für den Neubau des 60 Millionen Euro teuren Stadions verantwortliche Rotthaus bestätigte, dass Hopp mit ihm "in der Sache bereits ein Gespräch" geführt hat.

Der aktuelle Vertrag des Geschäftsführers, der seit 2006 bei den Kraichgauern arbeitet, läuft noch bis 30. Juni 2011. Obwohl die Vertragsverlängerung nur noch eine Formsache zu sein scheint, hat es Rotthaus nicht eilig: "Momentan steht Wichtigeres an."

Kein Druck auf Rangnick

Ähnlich sieht es Trainer Ralf Rangnick. Obwohl Hopp zuletzt mehrfach betont hatte, den ebenfalls bis 2011 laufenden Vertrag des 50-Jährigen schon jetzt verlängern zu wollen, sieht der Coach noch keinen Handlungsbedarf.

Daraufhin hat Hopp erklärt, dass er keinen Druck auf Rangnick ausüben wolle.

1899 Hoffenheim in der Winterpause

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung