Bundesliga

Juventus bleibt an Bremens Diego dran

SID
Mittwoch, 28.01.2009 | 15:16 Uhr
Hiergeblieben! Werder will seinen Mittelfeld-Star Diego (l.) auf keinen Fall ziehen lassen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
2. Liga
So16:00
Die Highlights der Sonntagsspiele
J1 League
Live
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Live
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Live
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Der italienische Spitzenklub Juventus Turin will sich offenbar weiter darum bemühen, Werder Bremens Diego zu verpflichten. Dieser hat noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011.

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin will offenbar weiter um die Dienste von Mittelfeldspieler Diego vom Bundesligisten Werder Bremen buhlen. "Diego ist ein Qualitätsspieler. Genau so einer, wie wir ihn suchen", sagte Juves Sportdirektor Alessio Secco der "Sport Bild".

Angeblich wollen die Italiener den Spielmacher mit einem Vierjahresvertrag und einem Netto-Gehalt in Höhe von 3,5 Millionen Euro pro Saison ins Piemont locken. Diego steht in Bremen noch bis zum 30. Juni 2011 unter Vertrag.

Werder-Sportdirektor Klaus Allofs hatte den immer wieder aufkommenden Wechselspekulation schon in der Vergangenheit stets einen Riegel vorgeschoben und betont, dass der Brasilianer nicht zum Verkauf stehe. Auch Secco erklärte, dass es aktuell "noch keine Gespräche gegeben" habe.

"Ich will auf jeden Fall gegen die Besten spielen"

"Ob ich in Bremen bleibe, hat damit zu tun, ob Angebote für mich kommen und Werder mich verkaufen will", meinte Diego, der auch bei Real Madrid, Inter Mailand, Manchester City und Fenerbahce Istanbul auf der Wunschliste stehen soll. Gleichzeitig betonte der 23-Jährige, dass er auch künfig in der Champions League auflaufen wolle: "Ich will auf jeden Fall gegen die Besten spielen."

Werder hat vor dem Start der Rückrunde am kommenden Sonntag gegen Arminia Bielefeld sieben Punkte Rückstand auf den dritten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Qualifikation zur Königsklasse berechtigen würde.

Diego ist wegen seiner "Würgeattacke" gegen den Karlsruher Christian Eichner noch drei Ligaspiele gesperrt.

Diego im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung