Ex-Bremer Andreasen bei 96 im Gespräch

SID
Dienstag, 27.01.2009 | 11:06 Uhr
Leon Andreasen (l.) spielte in der Bundesliga bereits für Werder Bremen und den FSV Mainz 05
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Hannover 96 hat offenbar Interesse an dem Ex-Bremer Leon Andreasen. Der Däne steht derzeit beim FC Fulham unter Vertrag und wäre eine Alternative für den verletzten Vinicius.

Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Abwehrspieler Vinicius will Bundesligist Hannover 96 wohl noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden. "Wir arbeiten daran und klopfen derzeit Wechselmodalitäten bei einigen Spielern ab.

Wir werden allerdings nur etwas machen, wenn wir davon überzeugt sind, dass uns der Neue auch wirklich verstärkt", sagte 96-Trainer Dieter Hecking.

Als Favorit des Coaches, der nach der Trennung von Sportdirektor Christian Hochstätter auch Manageraufgaben übernommen hat, gilt der ehemalige Bremer Bundesliga-Profi Leon Andreasen.

Rund zwei Millionen Euro Ablöse

Der 25-jährige Däne steht derzeit beim englischen Premier-League-Klub FC Fulham unter Vertrag und soll Spekulationen zufolge rund zwei Millionen Euro Ablöse kosten. Die Wechselfrist endet am kommenden Samstag.

Vincius wird sich derweil am Mittwoch einer Operation an der Bandscheibe unterziehen müssen. Damit steht der Brasilianer dem Bundesliga-13. für mehrere Wochen nicht zur Verfügung.

Leon Andreasen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung