Verdacht auf Kreuzbandanriss bei Ibisevic

Von SPOX
Mittwoch, 14.01.2009 | 20:39 Uhr
Vedad Ibisevic (r.) wurde im Testspiel gegen den Hamburger SV am Knie verletzt
© Getty
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Top-Torjäger Vedad Ibisevic von Bundesliga-Herbstmeister 1899 Hoffenheim droht eine monatelange Zwangspause.

Der Bosnier, der nach der Hinrunde mit 18 Toren die Bundesliga-Torschützenliste anführt, erlitt bei der 0:2-Testspielpleite gegen den Hamburger SV im spanischen La Manga eine Knieverletzung - es besteht der Verdacht auf einen Anriss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie.

Der Bosnier, der erst zur Halbzeit eingewechselt wurde, erlitt die Verletzung kurz vor Ende des Spiels und wurde anschließend direkt zu einer ersten Untersuchung ins Krankenhaus nach Cartagenia gebracht.

Kernspin-Untersuchung am Donnerstag

Am Donnerstag wird der 24-Jährige nach Mannheim zurück reisen und sich dort einer Kernspin-Untersuchung unterziehen. Zuvor hatte Trainer Ralf Rangnick gesagt: "Wir müssen abwarten. Ich hoffe, es ist nicht ganz so schlimm."

Sollte sich die erste Diagnose bestätigen, fiele Ibisevic mindestens für zwei Monate aus.

Vedad Ibisevic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung