Testspiel: HSV - AC Milan 3:4 n.E.

HSV-Niederlage bei Beckham-Debüt

Von SPOX
Dienstag, 06.01.2009 | 15:04 Uhr
Marcell Jansen bot gegen David Beckham und den AC Milan eine gute Leistung
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Der Hamburger SV hat im Trainingslager im Scheichtum Dubai gegen den AC Mailand verloren. Das Testspiel im Rahmen der Dubai Football Challenge entschieden die Rossoneri erst im Elfmeterschießen für sich. Während der 90 Minuten waren die Hamburger die bessere Mannschaft, gingen jedoch durch einen unberechtigten Elfmeter mit 0:1 in Rückstand, die Collin Benjamin aber ausgleichen konnte.

Das erste Testspiel des Jahres hat der Hamburger SV gegen den AC Mailand erst im Elfmeterschießen verloren. Die Schützlinge von Coach Martin Jol waren über 90 Minuten gesehen das bessere Team, gerieten jedoch durch einen unberechtigten Elfmeter mit 0:1 in Rückstand.

Collin Benjamin glich verdientermaßen aus. Danach schalteten beide Teams zurück, sodass die Partie erst im Elfmeterschießen entschieden wurde. Vom Punkt behielten die Rossoneri die Nerven und konnten das Spiel für sich entscheiden.

So lief das Spiel: Hamburg - Milan im SPOX-Spielfilm:

18:05: Flamini verwandelt sicher zum 4:3. Damit siegt der AC Mailand gegen den HSV.

18:04: Demel mit Glück zum 3:3.

18:04: Emerson scheitert an Hesl.

18:03: Aogo schießt an die Unterkante der Latte, sodass der Ball von der Linie ins Feld springt.

18:02: Inzaghi unhaltbar zum 3:2 für Milan.

18:02: Olic ohne Probleme.

18:01: Schewtschenko lässig zum 2:1.

18:00: Thiago Neves verschießt. Der Brasilianer hält mit voller Wucht mitten drauf - Dida bleibt stehen und pariert.

17:59: Ronaldinho oben links - unhaltbar.

17:58: Es geht los: Petric tritt an und schiebt die Kugel lässig rechts unten ein.

17:55: Mal sehen, welches Team jetzt die besseren Nerven hat. Milan hat durch Ronaldinho ja schon einen Elfmeter versenkt.

92. Minute: Abfiff im "The Sevens". Nun geht's an den Elfmeterpunkt.

91. Minute: Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute: Wenn es bei dem Unentscheiden bleibt, treten der HSV und Milan nach den 90 Minuten zum Elfmeterschießen an.

86. Minute: Schöne Szene des HSV: Der gut spielende Aogo flankt von links auf Petric, der den Kopfball nur knapp am rechten Pfosten vorbeiköpft.

85. Minute: Die letzten fünf Minuten laufen. Carlo Ancelotti zieht an der Seitenlinie sichtlich unzufrieden an seiner Zigarette.

82. Minute: Wechsel bei Milan: Cardacio kommt für Ambrosini.

80. Minute: Versuch von Thiago Neves: Der brasilianische Neuzugang prüft seinen Landsmann Dida mit einem Distanzschuss. Gar nicht so schlecht - wenn den Abpraller ein HSV-Angreifer erreicht hätte.

79. Minute: Nun scheint Milan das Zepter in die Hand zu nehmen. Ronaldinho bekommt jetzt immer mehr Bälle und kann die Stürmer mit seinen ansehnlichen Tricks bedienen. Die Angreifer finden aber keine Lücke im Defensivverbund der Norddeutschen.

74. Minute: Chance für Inzaghi: Langer Ball auf "Super-Pippo", der aber nicht an dem herauseilenden Hesl vorbeikommt. Gutes Timing vom Hamburger Ersatzkeeper.

73. Minute: Absolut verdienter Ausgleich der Hamburger. Der HSV hat eindeutig mehr vom Spiel.

70. Minute: Erste Szene von Mladen Petric, doch der Kroate wird aufgrund einer angeblichen Abseitssituation zurückgepfiffen - Fehlentscheidung, denn Petric stand im passiven Abseits.

67. Minute: TOR, 1:1, Benjamin! Dida kann nach einem Kopfball den Ball nur abklatschen lassen. Allzweckwaffe Collin Benjamin passt auf und schießt das Leder aus kürzester Distanz in die Maschen.

62. Minute: Alex Silva hat die Hand an der Schulter von Ambrosini gehabt, der Italiener lässt sich fallen, sodass der Schiedsrichter auf den Punkt zeigt. Klare Fehlentscheidung!

62. Minute: TOR, 1:0, Ronaldinho! Der Brasilianer lässt Hesl beim Elfmeter keine Chance und schießt das Leder rechts am Keeper des HSV vorbei.

61. Minute: Elfmeter für den AC Mailand.

59. Minute: Eine La-Ola-Welle geht durchs Stadion. Die Stimmung auf den Rängen ist besser als das Gekicke auf dem Platz. Mal sehen, ob sich die Kicker ein Beispiel an den Fans nehmen.

57. Minute: Erster zaghafter Torschuss des HSV, aber der Ball geht in den Dubaier Nachthimmel.

55. Minute: In der zweiten Halbzeit passiert noch nicht viel. Die Teams schieben sich im Mittelfeld die Bälle zu.

48. Minute: Zweite Gelbe Karte im Spiel: Ambrosini sieht nach einem Trikotzupfer gegen Olic den Karton. Ebenfalls ein Wechsel auf Seiten der Hamburger: Guerrero ist für Petric in der Kabine geblieben.

46. Minute: Beckham ist auch nicht mehr auf dem Platz. Das war ein kurzes Debüt für den ehemaligen englischen Nationalmannschaftskapitän. Antonini ersetzt ihn. Auch Flamini jetzt im Spiel.

46. Minute: Anstoß im "The Sevens" durch den HSV.

46. Minute: Wechsel bei den Mailändern: Inzaghi ersetzt Pato.

45. Minute: Halbzeitpfiff in Dubai. Der HSV ist besser als die "Sechs-Sterne-Mannschaft" des AC Mailand. Die Italiener wirken behäbig, die Truppe von Coach Martin Jol spritziger und energischer in den Zweikämpfen. Mal sehen, was die zweite Hälfte bringt.

45. Minute: Die Hamburger mit leichtem Vorteil in Sachen Ballbesitz: 54 Prozent gegenüber 46 Prozent.

43. Minute: Pato vernascht mit einem schönen Trick Trochowski, legt den Ball auf Beckham ab. Dessen Flanke wird jedoch von einem HSV-Spieler abgeblockt.

40. Minute: Erste Standardsituation für David Beckham: Aus halbrechter Position knapp 25 Meter vor dem Tor darf er zu einem seiner gefürchteten Freistöße antreten. Diesmal war's aber noch nichts - keiner der Rossoneri erreicht die etwas zu hohe Flanke des Publikumslieblings.

38. Minute: Jansen zu schnell für Beckham, bringt den Ball in den Strafraum. Dort findet sich jedoch kein Abnehmer und Jarolim schießt knapp am Tor vorbei.

36. Minute: Notbremse gegen Olic: Maldini kann den flinken Hamburger nur mit einer Grätsche stoppen. Der Routinier war letzter Mann - das hätte Rot sein MÜSSEN! Doch der Schiedsrichter belässt es bei einer Gelben Karte. Da hat Maldini Glück gehabt.

33. Minute: Wieder der HSV: Guerrero zieht aus zentraler Position ab. Der Ball flattert gewaltig und so kann Dida den Ball nur wegfausten. Die Hamburger jetzt mit einem klaren Chancenplus.

31. Minute: Das wär's fast gewesen: Jansen bekommt den Ball im Strafraum, lässt Beckham alt aussehen und zirkelt mit seinem schwachen rechten Fuß den Ball nur ganz knapp am rechten Winkel vorbei. Da hätte Dida nur hinterherschauen können.

29. Minute: Jetzt mal Milan: Ronaldinho bedient Ambrosini, der zentral vor dem Tor zum Abschluss kommt. Sein Schuss rauscht jedoch rechts über das Tor.

28. Minute: Freistoß aus halbrechter Position: Trochowski läuft an, bringt die Kugel scharf rein. Mathijsen verlängert den Ball, aber Alex Silva verpasst nur knapp am zweiten Pfosten. Das war knapp!

26. Minute: Victoria Beckham ist auch zugegen. Das Spice Girl schaut ihrem Gatten von der Tribüne aus zu.

24. Minute: Aogo mit einer Flanke von rechts, Olic steigt hoch und köpft den Ball knapp am linken Pfosten vorbei. Hätte aber nicht gezählt - der Schiedsrichter hat ein Aufstützen des Neu-Müncheners gesehen.

22. Minute: Von Becks ist momentan noch wenig zu sehen. Der Engländer nur selten am Ball, liegt aber auch daran, dass bei Milan über rechts wenig läuft.

19. Minute: Flanke von Jansen, Dida kann die Pille nur wegfausten, wieder Jansen: Diesmal mit einem scharfen Schuss, doch wieder kann keine HSV'ler daraus Kapital schlagen.

17. Minute: Jetzt mal wieder der AC: Ronaldinho legt den Ball auf die linke Seite, die Flanke kommt aber zu ungenau. Hesl ist zur Stelle.

16. Minute: Freistoß von rechts, weil Olic gehalten wurde. Trochowski tritt an - aber das war mal gar nichts: Die Kugel rauscht an Freund und Feind vorbei.

13. Minute: Gute Flanke von Jarolim aus halbrechter Position. Guerrero kommt aber nicht zum Kopfball. Marcell Jansen erläuft sich die Kugel und schießt einen Italiener an. Eckball von links. Doch der Standard bringt den Nordlichtern nichts ein.

11. Minute: Der HSV spielt in der Defensive mit gewohnter Innenverteidigung: Bastian Reinhardt und Joris Mathijsen sichern die Mitte ab.

7. Minute: Dicke Chance für den HSV: Die Mailänder bekommen das Leder nicht aus dem Strafraum, sodass Guerrero von der rechten Strafraumseite an den Ball kommt. Sein Schuss streift jedoch knapp am rechten Winkel vorbei.

6. Minute: Die Kulisse ist ganz ordentlich für ein Testspiel: Rund 30.000 Zuschauer haben sich im "The Sevens" eingefunden, um die Hamburger und vor allem David Beckham zu sehen.

5. Minute: Verhaltener Beginn beider Teams. Man tastet sich erst einmal ab.

3. Minute: Milan-Coach Carlo Ancelotti schont zwei seiner Superstars: Kaka und Seedorf sind erst gar nicht im Kader.

2. Minute: Erster Torschuss der Italiener. Der Ball geht jedoch links am Tor vorbei.

1. Minute: David Beckham spielt. Seinen ersten Ballkontakt hat der Glamour-Boy nach genau 15 Sekunden.

16:01: Schiedsrichter der Partie ist Ali Hamad. David Jarolim darf Milan-Legende Maldini bei der Seitenwahl die Hand schütteln. Milan hat Anstoß.

15:58: Im "The Sevens"-Stadion am Persischen Golf sind die beiden Teams soeben eingelaufen und werden standesgemäß von den Scheichs per Shakehands begrüßt.

15:57: Herzlich Willkommen zum ersten Testspiel des HSV im Jahr 2009! Es geht gegen den AC Mailand.

Der Hamburger SV in der Winterpause

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung