SPOX-Tagebuch von Thomas Gaber

BECKStage mit David

SID
Dienstag, 06.01.2009 | 21:47 Uhr
David Beckham feierte gegen den HSV in Dubai sein Milan-Debüt
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Man City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Man United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Am vierten Tag des Trainingslagers in Dubai kam SPOX-Reporter Thomas Gaber so nah an David Beckham heran, dass er eine Attacke von Victoria Beckham fürchten musste. Außerdem im Tagebuch: Wie drei HSV-Fans das ganze Stadion in der Wüste unterhielten.

Ich geb's gleich offen zu: Ich habe IHN nicht berührt und muss mir deswegen auch nicht die Hände eingipsen. Aber ich habe IHN gesehen, leibhaftig erlebt, ich war IHM so nah. Verdammt nah.

Wenn Posh-Spice das gesehen hätte, sie hätte mit dem Nudelholz auf mich eingedroschen. David Beckham himself! Ich flipp aus hier, ich freu mir gleich n' zweites Loch in A....!

Aber jetzt mal im Ernst: Der Typ ist klasse! Die Journalistenmeute fällt über den Jungen her wie die Wildschweine über Mason Verger im Film "Hannibal". Kollegen sind Luft, wenn David auftaucht. Ein einziges Gedränge und Geschubse, das Lechzen nach den besten Bildern, den besten Statements und Davids charmantestem Lächeln.

Beckham: Der Traum aller Medien

Leute, hier steht "nur" ein Fußballer, und nicht Giselle Bündchen mit fast nix an! Becks lässt sich nichts anmerken. Keine Spur von Scheu, keine Hektik, kein alberner Handy-am-Ohr-Trick mit Kapuze drüber, um ja nichts sagen zu müssen. Beckham ist anders.

Er behandelt die Medien mit Respekt. Er ist höflich. Er ist freundlich und er ist enorm geduldig. Jeder TV-Mensch bekommt seine Bilder, jeder Schreiberling seine Schlagzeile. Einer nach dem anderen. Natürlich nicht jeder exklusiv, weil sonst würde Beckham übermorgen noch im Bauch des Sevens-Stadiums in Dubai stehen.

Der nette Beckham von nebenan

Seit mehr als zehn Jahren steht kein anderer Sportler annähernd so extrem im Rampenlicht wie David Robert Joseph Beckham, geboren am 2. Mai 1975 in London. Und er ist dabei so normal geblieben, wie der nette Junge von nebenan. Das imponiert.

Ein dickes Lob an diesem Abend in Dubai haben sich aber auch die HSV-Fans verdient, ungefähr drei an der Zahl von 25.000. Immer dann, wenn das Gekreische der Beckham- und Ronaldinho-Fans auf der Dezibel-Skala ein wenig nach unten fiel, machten die Jungs einen auf dicke Hose.

HSV-Humba zu dritt

Schon mal "HUMBA" zu dritt gesehen? Herrlich! Einer schreit, der zweite schreit zurück und der dritte hüpft in der Gegend rum. Einsam, zweisam, dreisam mit der Raute auf der Brust - Hut ab!

Aber, Jungs, ihr habt IHN leider nicht gesehen. Zumindest nicht so nah. Ob ich heute überhaupt einschlafen kann...

FC Bayern: Der Winterfahrplan des Rekordmeisters

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung