Bekanntgabe am Montag

Podolski-Rückkehr in trockenen Tüchern

SID
Sonntag, 18.01.2009 | 19:13 Uhr
Lukas Podolski wechselte 2006 für zehn Millionen Euro vom 1. FC Köln zum FC Bayern
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Die Rückkehr von Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski von Bayern München zum 1. FC Köln zur kommenden Saison ist offenbar perfekt und soll am Montag bekannt gegeben werden.

Dies berichten übereinstimmend die Münchner "tz" und der Kölner "Express", die sich auf ein Interview mit Bayern-Manager Uli Hoeneß beziehen. "Ich denke, dass am Montag Vollzug gemeldet wird", erklärte Hoeneß.

Der Vollzug nach den monatelangen Verhandlungen zwischen dem FC und den Bayern soll zu Wochenbeginn vom FC per Fax bekannt gegeben werden. "Wir machen da keine große Sache draus. Eine Pressekonferenz wird es nicht geben", sagte FC-Manager Michael Meier.

Vertrag bis 2013?

Podolski, der nach der WM 2006 von Köln zu den Bayern gewechselt war, soll bei seinem Ex-Klub einen Vierjahresvertrag bis 2013 erhalten und rund drei Millionen Euro im Jahr verdienen. Die Ablösesumme liegt bei zehn Millionen Euro, so viel wie die Bayern damals für den 60-maligen Nationalspieler bezahlt hatten.

Der Transfer geht aber nur über die Bühne, wenn Aufsteiger Köln in der Bundesliga den Klassenerhalt schafft. Die Rheinländer belegen nach der Hinrunde Platz elf.

"Lukas soll das Gesicht einer Geschichte werden"

"Wir wollen hier eine Geschichte schreiben. Und Lukas soll das Gesicht der Geschichte werden", sagte Meier, der in den vergangenen Tagen mit seinem Bayern-Kollegen Hoeneß die letzten Details geregelt hatte.

Vor der kommenden Spielzeit soll Podolski im Rahmen einer gigantischen "Prinzen-Party" den Kölner Fans vorgestellt werden. Die Einnahmen des Comeback-Spektakels, bei dem die Bayern als Testspielgegner der Rheinländer vorgesehen sind, werden zur Finanzierung der Ablöse benötigt.

Update Podolski bestätigt Wechsel nach Köln

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung