Juventus gräbt Schalkes Höwedes an

Von SPOX
Donnerstag, 15.01.2009 | 11:14 Uhr
Objekt der Begierde: Das schalker Eigengewächs Benedikt Höwedes (l.)
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Die Leistungen des Schalker Talents Benedikt Höwedes sind auch im Ausland nicht unbeobachtet geblieben. Juventus Turin hat schon mal angefragt. Und auch Fabian Ernst hat das Interesse von zwei türkischen Vorzeige-Klubs geweckt.

Wie der "Kicker" berichtet hat der italienische Rekordmeister Juventus Turin Interesse an Schalkes Jungstar Benedikt Höwedes angemeldet.

"Juventus hat angefragt", bestätigt der Berater des 20-Jährigen, Volker Struth, gegenüber der Fachzeitschrift, fügt jedoch sofort an, dass ein Wechsel für den Innenverteidiger im Moment kein Thema sei.

Klares Bekenntnis zu Schalke

"Benny hat nicht umsonst bei Schalke verlängert. Seine Unterschrift ist ein klares Bekenntnis zum Verein. Wäre in Wechsel nötig geworden, dann ohnehin nur nach Hoffenheim", so Struth.

Erst im November hatte der Herbstmeister den 20-Jährigen mit einem lukrativen Angebot geködert. Aufgrund der aussichtsreichen Perspektive bei den Königsblauen hatte dieser das Angebot jedoch ausgeschlagen und seinen Vertrag auf Schalke bis 2014 verlängert.

Zuletzt führte der Innenverteidiger die deutsche U-21-Nationalmannschaft zur Europameisterschaft nach Schweden und steht auch schon auf der Liste von Bundestrainer Joachim Löw. Auch bei den Knappen sorgte Höwedes mit starken Leistungen für Aufsehen und kämpft dort um einen Stammplatz in der Innenverteidigung.

Höwedes als langfristiger Wechsel

Auch wenn sich die Aussichten auf einen mittelfristigen Wechsel nach Turin sich somit zerschlagen haben dürften, bleibt das Interesse von Juve wohl weiter bestehen.

Laut der italienischen Sportzeitung "Tuttosport" werde der aktuelle Tabellenzweite der Serie A Höwedes weiterhin beobachten und als langfristiges Ziel anvisieren.

Türken jagen Ernst

Neben Höwedes wird offenbar auch Fabian Ernst von Vereinen aus dem Ausland umworben. Laut türkischen Medien soll der 29-Jährige auf der Liste von Fenerbahce und Besiktas Istanbul stehen.

In der Vorrunde fand sich Ernst das ein oder andere Mal auf der Bank wieder. Der Vertrag von Ernst auf Schalke läuft jedoch noch bis 2010.

Der Winterfahrplan von Schalke 04

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung