Kroate will vorerst in Hamburg bleiben

Olic will erst im Sommer zum FCB

Von SPOX
Dienstag, 06.01.2009 | 19:06 Uhr
Geht es nach Ivica Olic, wechselt er erst im Sommer zum FC Bayern
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
Barcelona -
Betis
Serie A
Live
Bologna -
FC Turin
Serie A
Live
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Live
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Live
Lazio -
Ferrara
Serie A
Live
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Live
Sassuolo -
Genua
Serie A
Live
Udinese -
Chievo
Ligue 1
Live
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien

In den letzten Tagen wurde immer wieder darüber spekuliert, ob Ivica Olic schon im Winter den Hamburger SV in Richtung Bayern München verlässt. Nun äußerte sich der Stürmer zu den Gerüchten und dementierte gegenüber SPOX die Absicht, den HSV noch in dieser Transferperiode verlassen zu wollen.

Der Wechsel von Ivica Olic vom Hamburger SV zum deutschen Rekordmeister FC Bayern München ist fix. Die Frage ist nur, wann der Kroate an die Isar wechselt.

Olic: "Es ist besser für mich und meine Familie"

In den Medien wurden in den letzten Tagen immer wieder Gerüchte laut, nach denen der 29-jährige den HSV bereits im Winter in Richtung München verlassen könnte.

Nach dem Testspiel gegen den AC Mailand dementierte der Stürmer die Gerüchte gegenüber SPOX: "Ich habe nie daran gedacht, schon im Januar zu den Bayern zu gehen. Ich bin ganz ehrlich: Mit mir hat auch noch niemand gesprochen wegen eines vorzeitigen Wechsels. Ich würde lieber erst im Sommer kommen, es ist besser für mich und vor allem auch meine Familie."

Allein sein derzeitiger Arbeitgeber bestimme über seine Zukunft: "Wenn der HSV mir sagt, dass ich früher gehen soll, dann kann man darüber immer noch reden. Ich konzentriere mich aber jetzt voll auf den HSV."

Zwölf Tore in 25 Pflichtspielen

Es scheint, als ob sich also die HSV-Fans auch in der Rückrunde über die Tore des Publikumslieblings aus Kroatien freuen dürfen. Mit zwölf Toren in 25 Pflichtspielen ist Olic Top-Torschütze des Bundesligadritten.

Zum Rückrundenauftakt kann der 29-Jährige seinem neuen Arbeitgeber beweisen, wie wichtig er für einen Verein sein kann. Denn am 18. Spieltag trifft der HSV auf den FC Bayern.

Ivica Olic: Zum Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung