Derdiyok-Transfer bahnt sich an

SID
Freitag, 30.01.2009 | 11:39 Uhr
Griechen-Stürmer Gekas ist auf dem Abflug nach Spanien
© Getty
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Wenn Theofanis Gekas geht, soll Eren Derdiyok sofort kommen. Das ist der Plan der Leverkusener. Doch bei beiden Transfers müssen die letzten Ablösedetails geklärt werden.

"Uns liegt ein konkretes Angebot von Espanyol Barcelona vor", bestätigt Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser dem Kölner "Express".

"Noch ist die Ablöse-Offerte nicht akzeptabel. Aber was nicht ist, kann ja noch werden."

Die Leverkusener wollen mindestens drei Millionen für den Griechen-Stürmer. Dann würden sie den Wechsel des Bundesliga-Torschützenkönig von 2007 sofort abwickeln.

Geht der Gekas-Transfer über die Bühne muss Bayer allerdings im Sturm nachlegen - und Basel-Angreifer Derdiyok noch bis Montag nach Leverkusen holen.

Holzhäuser: "Wir sind sehr daran interessiert, dass Derdiyok noch im Winter zu uns kommt." In Leverkusen sieht also alles schwer nach einem Last-Minute-Deal aus.

Dortmund - Leverkusen: So wollen sie spielen

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung