Bastian Schweinsteiger mit hohen Ambitionen

Schweinsteiger will unbedingt in die Mitte

Von SPOX
Freitag, 09.01.2009 | 12:49 Uhr
Bastian Schweinsteiger hat seinen Vertrag bei den Bayern bis zum 30. Juni 2012 verlängert
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Durch die Vertragsverlängerung mit Bastian Schweinsteiger hat der FC Bayern München eine der wichtigsten Baustellen des Winters frühzeitig geschlossen. Bei den Verhandlungen ging es derweil nicht allein um Geld und Laufzeit. Schweinsteiger will eine andere Position auf dem Platz - der Nationalspieler will ab in die Mitte.
 

Bastian Schweinsteigers Vertrag bei den Bayern läuft bis zum 30. Juni 2012. Bis dahin hat sich der 24-Jährige ehrgeizige Ziele gesetzt. Der Nationalspieler, der bisher die rechte Seite des Rekordmeisters beackert, möchte ins zentrale Mittelfeld. Und zwar so gerne, dass er das Thema bei den Vertragsverhandlungen auf den Tisch gebracht hat.

"Da bin ich am stärksten"

"Ich sehe mich weiter als zentraler Mittelfeldspieler. Da bin ich am stärksten, so wurde ich ausgebildet. Auch darüber haben wir uns bei den Vertragsgesprächen unterhalten", so Schweinsteiger in der Münchner "tz".

In der Nationalmannschaft hat Schweinsteiger sein Können in der Zentrale bereits unter Beweis gestellt.

Selbstbewusst trotz Altintops Rückkehr

Mit der Rückkehr seines lange verletzten Teamkollegen Hamit Altintop, der eine Option für die rechte Bayern-Seite ist, habe der Wunsch allerdings nichts zu tun: "Der Trainer stellt auf und damit ist das Thema erledigt. Wenn ich gesund und fit war, habe ich auch immer gespielt", sagt Schweinsteiger.

In der Hinrunde der Bundesliga kam Bastian Schweinsteiger 15 Mal zum Einsatz und erzielte dabei drei Tore.

Hier geht's zur Presseschau der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung