Wichniarek verlängert bis 2011

SID
Montag, 17.11.2008 | 14:52 Uhr
Artur Wichniarek ist mit seinen Treffern in dieser Saison Bielefelds Lebensversicherung
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der ehemalige polnische Fußball-Nationalspieler Artur Wichniarek hat seinen Vertrag beim Bundesligisten Arminia Bielefeld bis 30. Juni 2011 verlängert.

Der 31 Jahre alte Angreifer war in dieser Saison bereits achtmal für die Ostwestfalen im Fußball-Oberhaus erfolgreich. Der Kontrakt enthält keine Ausstiegsklausel, somit würde Wichniarek auch im Falle eines Abstiegs der Arminia in Bielefeld bleiben.

Der Klub bestätigte am Montagmittag eine entsprechende Vorab-Meldung der Bild-Zeitung.

Wichniarek: "Zeichen in schwierigen Zeiten"

"Ich habe Arminia viel zu verdanken. Nach meiner schweren Zeit bei Hertha BSC Berlin haben sie mich nach Bielefeld zurückgeholt, als niemand mehr an mich geglaubt hat", erklärte Wichniarek: "Ich wollte in unserer sportlich schwierigen Zeit aber auch ein Zeichen setzen, dass wir zusammenhalten müssen."

Schafft Bielefeld den Klassenerhalt? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung