Hoffen auf Luca Toni

Schweinsteiger für Schalke-Spiel fraglich

Von SPOX
Donnerstag, 06.11.2008 | 17:01 Uhr
Bastian Schweinsteigers Einsatz am Wochenende gegen Schalke 04 ist fraglich
© Getty
Advertisement
Bundesliga
MiJetzt
Alle Highlights der englischen Woche
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers - Celtic: Das 409. Old Firm steht an!
Primera División
Villarreal -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Getafe
Primera División
Levante -
Real Sociedad
Copa Libertadores
River Plate -
Jorge Wilstermann
Copa Libertadores
Lanus -
San Lorenzo
Ligue 1
Nizza -
Angers
Ligue 1
Lille -
Monaco
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheff Wed -
Sheff Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk -
Lokomotiva
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille

Während Bayern-Profi Bastian Schweinsteiger mit einer Schienbein-Prellung für das Bundesliga-Spitzenspiel beim FC Schalke 04 (So., 16.45 Uhr im SPOX-TICKER und bei Premiere) auszufallen droht, könnte Stürmer Luca Toni am Sonntag wieder in der Anfangself von Trainer Jürgen Klinsmann stehen.

Nach überstandener Rippenprellung absolvierte der Italiener am Donnerstag ein Einzeltraining an der Säbener Straße und wird wohl bis zum Spiel grünes Licht für einen Einsatz erhalten.

Schweinsteiger, der beim 1:1 in der Champions League beim AC Florenz einen Schlag auf das Schienbein erhalten hatte, droht dagegen die Zuschauerrolle. "Wie es für das Wochenende aussieht, weiß ich nicht", sagte der Mittelfeldakteur am Donnerstag.

Schweinsteiger: "Ich will gegen Schalke spielen"

Seine schmerzhafte Schienbeinprellung soll bis zum Sonntag mit einem Druckverband behandelt werden, dazu erhält der 24-Jährige Tabletten gegen Schmerz und Schwellung.

Prinzipiell ist Schweinsteiger aber zuversichtlich: "Ich will im Topspiel spielen. Ich spüre einen entscheidenden Moment in der Liga." Die Auswärtsspartie auf Schalke sei für ihn "fast das wichtigste Spiel der Saison" und zum jetzigen Zeitpunkt extrem wichtig.

Kein Ultimatum bei Vertragsverlängerung

Nichts Neues gibt es hingegen von Schweinsteigers Vertragsverhandlungen mit dem FC Bayern. Erste Gespräche laufen, ein Ultimatum will sich der Nationalspieler aber nicht setzen. "Ich habe immer gesagt: auch das Ausland hätte seinen Reiz", meinte Schweini.

Im selben Atemzug lobte er allerdings den FC Bayern als "einen der am besten geführten Verein Europas". Er habe aber auch kein Problem damit, ohne vorzeitige Vertragsverlängerung in die Rückrunde zu starten.

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung