Schalke droht Ausfall von Streit und Asamoah

SID
Donnerstag, 20.11.2008 | 17:18 Uhr
Gerald Asamopah ist skeptisch, was seinen Einsatz gegen Borussia Mönchengladbach angeht.
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Schalker Profis Albert Streit (Knieprobleme) und Gerald Asamoah (Grippe) werden am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach möglicherweise nicht zur Verfügung stehen.

Bundesligist Schalke 04 muss am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Premiere) gegen Borussia Mönchengladbach möglicherweise auf Albert Streit und Gerald Asamoah verzichten.

Streit konnte aufgrund von Knieproblemen am Donnerstag nicht trainieren, Asamoah wird von einer Grippe geplagt. Ersetzen muss Schalkes Trainer Fred Rutten gegen die Borussia ohnehin den Brasilianer Rafinha (Gelbsperre).

Gerald Asamoah: Der Steckbrief des Stürmers

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung