Szabolcs Huszti auch im Visier der Kölner

SID
Donnerstag, 06.11.2008 | 12:26 Uhr
Szabolcz Huszti, Hannover 96
© Getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der 1. FC Köln hat Interesse an einer Verpflichtung von Szabolcs Huszti vom Ligakonkurrenten Hannover 96 signalisiert. Der Vertrag des 25-jährigen Mittelfeldspielers läuft zum Ende der Saison aus. Die Rheinländer sind jedoch nicht der einzige Verein, der sich die Dienste von Huszti sichern will.

Kurz vor dem Bundesligaduell zwischen dem 1. FC Köln und Hannover 96 steht ein Mann besonders im Vordergrund: Szabolcs Huszti, 25-jähriger Mittelfeldspieler der Niedersachsen, hat das Interesse des Aufsteigers geweckt.

"Köln wäre keine Option"

Der Ungar ist Nationalspieler und sein Kontrakt mit den 96ern läuft zum Ende der Saison aus. Der quirlige Mittelfeldmann besticht regelmäßig durch unnachahmliche Tempodribblings und scharf getretenen Freistöße.

In dieser Saison ist er mit drei Toren und fünf Vorbereitungen an über der Hälfte der Hannoveraner Tore beteiligt und steht nicht nur bei den Geißböcken auf dem Wunschzettel.

Der Zug für die Kölner scheint damit auch bereits abgefahren zu sein. Sein Berater Vladan Filipovic bestätigte dies mit deutlichen Worten: "Ganz ehrlich: Wir stehen in Kontakt zu viel größeren Klubs in Deutschland und Europa. Köln wäre keine Option."

Wie geht es weiter beim 1. FC Köln? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung