Kehl, Valdez und Klimowicz fehlen gegen Wölfe

SID
Freitag, 28.11.2008 | 17:12 Uhr
Im Punktspiel gegen Wolfsburg muss Borussia Dortmund ohne Diego Klimowicz (r.) auskommen
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Borussia Dortmund muss im Heimspiel am kommenden Sonntag (16.45 Uhr im LIVE-TICKER & 16.25 Uhr bei Premiere) auf Sebastian Kehl, Nelson Valdez und Diego Klimowicz verzichten.

Kapitän Kehl laboriert noch immer an einer Sprunggelenkverletzung, Valdez an einem Muskelfaserriss im Oberschenkel und Klimowicz an den folgen einer Grippe.

Folglich wird Trainer Jürgen Klopp höchstwahrscheinlich jene Formation aufbieten, der am letzten Spieltag ein 1:0-Sieg beim Karlsruher SC gelang. Im Mittelfeld dürfte der Türke Nuri Sahin und im Angriff erneut Mohamed Zidan beginnen.

Borussia Dortmund: Der Kader des BVB

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung