Konkurrenz für Kevin Kuranyi

Huntelaar: "Schalke wollte mich haben"

Von SPOX
Mittwoch, 26.11.2008 | 12:22 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar wurde im Sommer unter anderem vom FC Schalke umworben
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Bromwich
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Vieles dreht sich beim FC Schalke 04 derzeit um Kevin Kuranyi. Manager Andreas Müller würde den Vertrag mit dem 26-Jährigen gerne vorzeitig verlängern. Kuranyi selbst will allerdings noch warten. Vielleicht auch, weil Schalke im letzten Sommer Klaas-Jan Huntelaar haben wollte.

Beim FC Schalke 04 läuft es derzeit rein sportlich nicht unbedingt nach Wunsch. Aktuell liegen die Königsblauen auf Platz sieben, mit bereits acht Punkten Rückstand auf Tabellenführer Hoffenheim.

So musste sich Trainer Fred Rutten zuletzt von Aufsichtsrats-Boss Clemens Tönnies erstmals für die sportliche Situation kritisieren lassen. Doch das Thema schlechthin ist seit Wochen: Kevin Kuranyi.

Irritationen um Berater-Aussagen

Da war zum einem die Flucht von der Nationalmannschaft. Hinzu kommen die ständigen Pfiffe der Schalke-Fans gegen den Angreifer und die Tatsache, dass der 26-Jährige immer wieder beste Chancen vergibt.

Was wird aus Kevin Kuranyi? Jetzt auch unterwegs topinformiert

Zuletzt beherrschte eine mögliche Vertragsverlängerung von Kuranyi die Schlagzeilen. Manager Andreas Müller hatte erklärt, dass man den 2010 auslaufenden Vertrag des Angreifers gerne vorzeitig bis 2013 verlängern wolle.

Kuranyis Berater Roger Wittmann hingegen riet seinem Schützling am Dienstag: "Wenn Kevin mich heute fragen würde, was das Beste ist, würde ich ihm antworten: Geh von Schalke weg und werde woanders Torjäger."

Huntelaar: "Schalke wollte mich haben"

Eine durchaus schockierende Aussage, die sich nun allerdings relativiert. Denn Ajax Amsterdams Top-Torjäger Klaas-Jan Huntelaar sagte jetzt in "Sport Bild": "Schalke wollte mich im Sommer haben." Der 25-Jährige erteilte den Schalkern allerdings, wie auch zahlreichen europäischen Top-Klubs, eine Absage.

Dennoch ist die Tatsache, dass Schalke Huntelaar verpflichten wollte, durchaus bemerkenswert, schließlich ist der Niederländer, wie Kuranyi, ein klassischer Mittelstürmer.

Dem Ajax-Angreifer wird eine große Zukunft prophezeit. Auf lange Sicht soll Huntelaar in der niederländischen Nationalmannschaft in die Fußstapfen von Real-Star Ruud van Nistelrooy treten.

Entscheidung erst im Sommer

Eine harte Konkurrenz also, die Kuranyi da beinahe bekommen hätte. Dabei hatte Schalke in der Sommerpause mit Sören Larsen den neben Kuranyi einzigen gelernten Mittelstürmer abgegeben und erklärt, man setze voll auf Kuranyi.

Schon komisch, dass dennoch bei Huntelaar nachgefragt wurde. Das wird sich womöglich nun auch Kuranyi denken. Sieht der Angreifer im Moment doch keine Eile, vorzeitig auf Schalke zu verlängern: "Ich entscheide erst im Sommer."

Klaas-Jan Huntelaar: Top-Quote bei Ajax

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung