Toni für immer bei Bayern?

Luca Toni erwägt Karriereende bei den Bayern

SID
Mittwoch, 05.11.2008 | 14:04 Uhr
Luca Toni, Bayern München
© Getty
Advertisement
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers-Celtic: Das Old Firm in Glasgow steht an!
CSL
Beijing Guoan -
Shanghai SIPG
Ligue 1
Nizza -
Angers
Ligue 1
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Der Stürmerstar überlegt, doch bis zum Ende seiner Karriere bei Bayern München zu bleiben. Bei Ze Roberto stehen die Zeichen dagegen auf Abschied zum Saisonende.

Italiens Fußball-Weltmeister Luca Toni will seine Karriere nun doch bei Rekordmeister Bayern München beenden. "Je länger ich hier lebe, desto wohler fühle ich mich, das ist der Grund", sagte Toni der Tageszeitung "Die Welt": "Aber das kann ich nicht allein entscheiden. Da hat auch der Verein ein Mitspracherecht. Es kann ja auch sein, dass ich in einem Jahr weggeschickt werde."

Vertrag noch bis 2011

Der 31 Jahre alte Toni besitzt bei den Bayern einen Vertrag bis 2011 und hatte bisher immer erklärt, zum Ausklang seiner Laufbahn noch einmal in seiner Heimat Italien spielen zu wollen. Derzeit sucht der Angreifer auch verletzungsbedingt noch seine Top-Form aus der Vorsaison, in der er 24 Tore in 39 Pflichtspielen erzielte.

Der zuletzt überragende Brasilianer Ze Roberto will den Rekordmeister dagegen nach Ablauf seines Kontraktes zum Saisonende am 30. Juni 2009 verlassen. "Ja schon, meine Frau möchte es vielleicht auch eher so. Und ich bin nicht so oft der Chef im Hause", erklärte der 34-Jährige in der "Süddeutschen Zeitung".

Ze Robertos Zukunft noch ungewiss

Eine endgültige Entscheidung werde jedoch erst im Februar oder März fallen. Bayern hat bereits angekündigt, dem Stammspieler ein neues Vertragsangebot unterbreiten zu wollen.

Ze Roberto wird unter anderem vom FC Dallas umworben: "Das mit Amerika ist sehr gut möglich. Das mit Dallas ist schon interessant, meine Kinder könnten dort auf die internationale Schule gehen. Mein Thema ist die Familie, sie ist jetzt vor der Karriere die Nummer eins."

Zum Kader des FC Bayern München

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung