Wechselbörse: Bielefeld will zwei Stürmer

Gladbach: Kommt Israels Nationalkeeper?

Von SPOX
Mittwoch, 12.11.2008 | 13:24 Uhr
Israels Nationalkeeper Dudu Aouate wechselte 2003 zu Racing Santander in die spanische Primera Division. 2006 ging er zu Deportivo La Coruna
© Getty
Advertisement
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag mit H96-FC
Primera División
Live
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Live
Straßburg -
Nantes
Premier League
Live
Brighton -
Newcastle
First Division A
Live
Charleroi -
Brügge
Serie A
Live
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Borussia Mönchengladbach hat offenbar eine neue Nummer eins an der Angel. Laut isrealischen Medienberichten könnte Nationaltorwart Dudu Aouate im Winter kommen. Derweil kokettiert Lucio vom FC Bayern München mal wieder mit einem Wechsel. Bielefeld will im Winter auf dem Transfermarkt zuschlagen und mit Artur Wichniarek verlängern, während Wolfsburg-Trainer Felix Magath Stürmer Grafite für unverkäuflich erklärt. Die Bundesliga-Wechselbörse.

Gladbach und der Prügel-Keeper: Israels Nationaltorwart Dudu Aouate sorgte im Januar in Spanien für Schlagzeilen, als er im Training von Deportivo La Coruna sich eine handfeste Prügelei mit seinem Konkurrenten Gustavo Munua lieferte.

Beide wurden anschließend suspendiert, Aouate, der mit mehreren Stichen am Kinn genäht werden musste, zeigte Munua sogar an. Seitdem hat der 31-Jährige kein Spiel mehr für die Galizier absolviert und würde im Winter gerne den Verein verlassen.

Laut einem Bericht der isrealischen Tageszeitung "Maariv" hat der Nationaltorwart bereits die medizinische Untersuchung absolviert. Derzeit ist Uwe Gospodarek (35) die Nummer eins bei Gladbach.

Trainer Hans Meyer meinte kürzlich aber schon vielsagend: "Ich gehe nicht davon aus, dass Uwe die nächsten drei Jahre in Gladbach die Perspektive sein wird." Sollte Aouarte kommen, wäre das Kapitel Gladbach für den zuletzt ausgebooteten Christofer Heimeroth wohl beendet.

Lucio ist mal wieder kalt: Bayerns Brasilianer denkt an Abschied - mal wieder. Nach der Zukunft seines Kollegen Ze Roberto gefragt, äußerte sich Lucio doppeldeutig: "Ich würde mich freuen, wenn er bliebe. Wenn ich auch bleibe, natürlich."

Lucios Vertrag läuft zwar bis 2010, doch dass er, wenn es in Deutschland kalt wird, trotzdem öfter mal an andere - vermeintlich größere - Vereine denkt, ist kein Geheimnis. Konkrete Angebote wurden bisher indes nie bekannt.

Was gibt es Neues vom FCB? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

"Ich konzentriere mich jetzt voll auf die Saison. Aber ich weiß nicht, was im Sommer passieren kann", sagte der Innenverteidiger und heizte die Spekulationen weiter an: "Es gibt immer wieder Vereine, die sich um mich bemühen."

Einen triftigen Grund in München zu bleiben, hat er dennoch: "Jetzt, wo mein Sohn bei den Bayern in der Jugend spielt und meine Familie sich hier wohlfühlt, kann ich mir gut vorstellen, zu bleiben."

Bielefeld will zwei Knipser: Die Arminia steht derzeit nur auf Platz 17 und ist offensiv fast nur von Artur Wichniarek abhängig. Logisch also, dass in der Abteilung Attacke nachgebessert werden soll.

"Wir werden in der Winterpause den Kader verstärken und dafür auch Geld in die Hand nehmen", sagte Präsident Hans-Hermann Schwick der "Bild". Konkrete Vorstellungen gibt es bereits: "Zwei Stürmer werden geholt. Aber das müssen echte Verstärkungen sein."

Daneben habe die Vertragsverlängerung mit Wichniarek höchste Priorität. Schwick: "Ich wünsche mir, dass Artur bleibt."

Unverkäuflicher Grafite: Der Brasilianer ist mit acht Saisontoren Wolfsburgs treffsicherster Spieler. Kein Wunder, dass das Begehrlichkeiten weckt. Denen schob VfL-Trainer Felix Magath nun aber einen Riegel vor. Grafite ist unverkäuflich!

Magath: "So einen großen Geldkoffer gibt es gar nicht, um ihn von uns wegzuholen. Ich würde alles ablehnen, das ist überhaupt kein Thema!"

Der 13. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung