Schock für Schalke 04

Nach Neuer auch Schober verletzt

SID
Montag, 08.09.2008 | 18:50 Uhr
fußball, bundesliga, schalke 04, schober
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die Torwart-Not beim FC Schalke 04 wird immer größer. Nach Stamm-Keeper Manuel Neuer fällt auch Ersatzmann Mathias Schober für mehrere Wochen aus.

Der Schlussmann hat sich fünf Tage vor dem Derby bei Borussia Dortmund am Montag im Training einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen. Die Verletzung passierte ohne Fremdeinwirkung.

"Mathias wird sicherlich einige Wochen pausieren müssen", sagte Mannschaftsarzt Dr. Bernd Brexendorf.

Fährmann als Ersatz?

Durch den Mittelfußbruch von Manuel Neuer in der Vorbereitung war Mathias Schober in der Torwart-Hierarchie nach oben gerutscht. Der 32-Jährige hat alle sechs Pflichtspiele der Königsblauen in dieser Saison bestritten.

Neuer, der sich die Verletzung Anfang Juli zugezogen hatte, hat erst vergangene Woche wieder mit leichtem Training begonnen. Sein Comeback käme am 4. Spieltag wahrscheinlich noch zu früh, ist aber nicht ausgeschlossen.

Als Alternative für das Spiel gegen den BVB steht der junge Ralf Fährmann (zum Steckbrief) bereit. Der 20-Jährige weilt derzeit bei der U-21-Nationalmannschaft und kann noch keinen Bundesliga-Einsatz vorweisen.

Die Nummer vier, Mohamed Amsif, dürfte dann auf der Bank Platz nehmen.

Der Kader von Schalke 04

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung