Bundesliga

Obasi muss operiert werden

Von SPOX
Montag, 15.09.2008 | 11:45 Uhr
Bundesliga, Fussball, Hoffenheim, Olympia, Nigeria, Obasi
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nach der Olympia-Teilnahme wird Chinedu Obasi 1899 Hoffenheim wohl ein weiteres Mal fehlen.

Der Stürmer zog sich vergangenen Dienstag einen Riss der linken Daumensehne an und lief im Spiel gegen den VfB Stuttgart (0:0) mit einer Manschette auf.

"Um eine Operation kommt er aber nicht herum", ließ Manager Jan Schindelmeiser jedoch wissen.

OP während Länderspielpause

Diese soll nach der Partie gegen Eintracht Frankfurt am 7. Spieltag (4.10.) bei Prof. Dr. Germann, Spezialist für Handchirurgie, über die Bühne gehen.

Direkt danach geht die Bundesliga in eine weitere Länderspielpause.

Bis zur OP kann der Nigerianer aber ohne Einschränkung trainieren und spielen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung