Montag, 15.09.2008

Bundesliga

Obasi muss operiert werden

Nach der Olympia-Teilnahme wird Chinedu Obasi 1899 Hoffenheim wohl ein weiteres Mal fehlen.

Bundesliga, Fussball, Hoffenheim, Olympia, Nigeria, Obasi
© DPA

Der Stürmer zog sich vergangenen Dienstag einen Riss der linken Daumensehne an und lief im Spiel gegen den VfB Stuttgart (0:0) mit einer Manschette auf.

"Um eine Operation kommt er aber nicht herum", ließ Manager Jan Schindelmeiser jedoch wissen.

OP während Länderspielpause

Diese soll nach der Partie gegen Eintracht Frankfurt am 7. Spieltag (4.10.) bei Prof. Dr. Germann, Spezialist für Handchirurgie, über die Bühne gehen.

Direkt danach geht die Bundesliga in eine weitere Länderspielpause.

Bis zur OP kann der Nigerianer aber ohne Einschränkung trainieren und spielen.

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Torsten Frings hat noch Vertrag bis 2018

Frings: Trotz England-Offerten in Liga 2?

Omar Mascarell steht im Fokus des vom FC Bayern und FC Barcelona

Medien: Bayern und Barca an Eintracht-Talent dran

Markus Gisdol spricht über seine Verlängerung beim Hamburger SV

Gisdol: Genervt vom "schlafenden Riesen"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.