Bundesliga

Magath: "Wolfsburg mit Hertha auf Augenhöhe"

SID
Donnerstag, 11.09.2008 | 16:57 Uhr
Magath, Wolfsburg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Für Felix Magath ist die Auswärtspartie des VfL Wolfsburg bei Hertha BSC mehr als ein normales Bundesligaspiel.

Der VfL-Trainer sieht seine Mannschaft beim Kampf um das internationale Geschäft mit der Hertha auf Augenhöhe.

Der direkte Vergleich

"Es geht nicht nur um drei Punkte, sondern auch darum, einem direkten Konkurrenten keinen Vorsprung zu gewähren", sagte Magath vor der Partie in Berlin.

Der brasilianische VfL-Kapitän Josue wird nach seiner Länderspielreise erst am Freitag zurück in Wolfsburg erwartet.

"Er hat die Klasse, uns auch in nicht optimaler Verfassung weiterzuhelfen. Ich werde mit ihm sprechen und dann wird sich herausstellen, ob er sich die Belastung zutraut", sagte Magath zu den Einsatzchancen des defensiven Mittelfeldspielers.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung