HSV sucht Verstärkungen

Kuyt: "Ich will zu Jol"

Von SPOX
Freitag, 19.09.2008 | 16:42 Uhr
Dirk Kuyt, Liverpool
© Getty
Advertisement
CSL
SaLive
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
SaLive
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby

Dem fabelhaften Start in der Bundesliga folgte die Ernüchterung im UEFA-Cup. Jetzt denkt der Hamburger SV offensichtlich über weitere Verstärkungen in der Winterpause nach. Zwei Spieler aus der Premier League sind im Visier.

Zehn Punkte aus vier Spielen und Platz eins in der Bundesliga, dazu der inoffizielle Titel des Meisters der Aufholjagd. Dreimal lag der HSV schon mit 0:2 zurück und kam jeweils noch zurück.

2:2 gegen die Bayern, 3:2 gegen Leverkusen, 4:2 gegen Bielefeld. In der ersten Runde des UEFA-Cups blieb man dann aber gegen den FC Unirea Urziceni aus Rumänien ohne Treffer und muss ernsthaft ums Erreichen der Gruppenphase bangen.

Die Macher des HSV, allen voran Trainer Martin Jol, scheinen darum zu wissen, dass der durchaus beachtliche Kader für den Tanz auf mehreren Hochzeiten vielleicht doch noch etwas zu dünn ist.

Andreasen unzufrieden

Wie englische Zeitungen berichten, bemühen sich die Hanseaten um zwei wohl bekannte Namen aus der Premier League.

Sehr konkret scheint es im Fall des früheren Bremers und Mainzers Leon Andreasen zu sein. Wie der "Daily Mirror" berichtet, will der HSV den dänischen Mittelfeldspieler im Winter für etwas unter vier Millionen Euro verpflichten.

Andreasen kommt beim FC Fulham überhaupt nicht zurecht und will den Klub laut "Mirror" bitten, ihn im Januar gehen zu lassen.

Kuyt ist Jol-Fan

Und dann ist da noch die Personalie Dirk Kuyt. Zu Tottenham-Zeiten bemühte sich Jol schon einmal um den früheren Feyenoord-Star, doch machte der FC Liverpool damals das Rennen und holte den Offensiv-Allrounder für 18 Millionen Euro aus Rotterdam.

Jetzt sagte Kuyt der Zeitung "The Sun": "Ich bin zwar glücklich in Liverpool, aber Jol ist einer der besten niederländischen Trainer und ich würde gerne mit ihm zusammenarbeiten."

Der Vertrag des niederländischen Nationalspielers in Liverpool läuft bis 2010. Kuyts Marktwert dürfte bei zehn bis 15 Millionen Euro liegen.

Alles zum 5. Spieltag der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung