Donnerstag, 25.09.2008

Bundesliga

Rangnick kritisiert Keeper Özcan

Trainer Ralf Rangnick hat nach dem Pokal-Aus von 1899 Hoffenheim erstmals öffentlich seinen Torhüter Ramazan Özcan kritisiert. "Ein Torwart darf auch mal die Hände nehmen", sagte der 50-Jährige über den Österreicher.

Bundesliga, 1899 Hoffenheim, Özcan
© Getty

Özcan hatte bei der 1:3-Niederlage beim Zweitliga-Spitzenreiter SC Freiburg zwar zwei Elfmetertore bekommen, ansonsten aber bei der Strafraumbeherrschung ein schlechtes Bild abgegeben.

Rangnick forderte den 24 Jahre alten Keeper, der in der vergangenen Winterpause von Red Bull Salzburg gekommen war, auf, bei Flanken "hin- und wieder mal rauszukommen". Bei der Nachbereitung der Begegnung sei "konstruktive Kritik" an Özcan geübt worden.

Das könnte Sie auch interessieren
Lars Stindl traf schon wieder - diesmal umstritten zum 1:0: Die Hand war im Spiel

Umstrittenes Tor von Stindl: Gladbach siegt in Ingolstadt

Serge Gnabry hat bis 2020 einen Vertrag bei Werder Bremen

Baumann: "Gnabry? Keine Absprache mit Bayern"

Babak Rafati unternahm 2011 einen Selbstmordversuch

Rührender Brief von Schweini an Rafati


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.