Freitag, 05.09.2008

Bundesliga

Neuville und Rösler treffen für Gladbach

Borussia Mönchengladbach hat im Test gegen den belgischen Fußball-Erstligisten SC Charleroi Moral bewiesen.

Fußball, Bundesliga, Gladbach, Luhukay, Neuville, Rösler
© Getty

Nach einem 0:2-Rückstand durch Tore von Mouhssine Iajour (21.) und Tim Smolders (54./Foulelfmeter) kam der Bundesligist dank einer starken Schlussphase noch zu einem 2:2 (0:1).

Vor 1500 Zuschauern in Dürwiß bei Aachen sorgten Nationalspieler Oliver Neuville (72./Foulelfmeter) und Sascha Rösler (80.) für den Ausgleich. Borussen-Trainer Jos Luhukay nutzte die Gelegenheit zum Einsatz einiger Spieler, die im vorigen Punktspiel gegen Werder Bremen nicht dabei waren.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Roman Zobnin spielt bei Spartak Moskau

Spartaks Roman Zobnin bestätigt Schalke-Interesse

Leon Goretzka ist sich wohl mit den Bayern einig

Medien: Bayern mit Goretzka einig

Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge sind sich nicht immer einig

Rummenigge: Uneinigkeit mit Hoeneß


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.