Freitag, 05.09.2008

Bundesliga

Neuville und Rösler treffen für Gladbach

Borussia Mönchengladbach hat im Test gegen den belgischen Fußball-Erstligisten SC Charleroi Moral bewiesen.

Fußball, Bundesliga, Gladbach, Luhukay, Neuville, Rösler
© Getty

Nach einem 0:2-Rückstand durch Tore von Mouhssine Iajour (21.) und Tim Smolders (54./Foulelfmeter) kam der Bundesligist dank einer starken Schlussphase noch zu einem 2:2 (0:1).

Vor 1500 Zuschauern in Dürwiß bei Aachen sorgten Nationalspieler Oliver Neuville (72./Foulelfmeter) und Sascha Rösler (80.) für den Ausgleich. Borussen-Trainer Jos Luhukay nutzte die Gelegenheit zum Einsatz einiger Spieler, die im vorigen Punktspiel gegen Werder Bremen nicht dabei waren.

Das könnte Sie auch interessieren
Bas Dost kritisiert den VfL Wolfsburg

Dost über VfL: "Da kam gar nichts"

Julian Weigl fehlt gegen Aserbaidschan

Weigl angeschlagen: "Tut extrem weh"

Borussia Dortmund hat die Gespräche mit einem chinesischen Investor beendet

BVB erteilt China-Investor Absage


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.