Bundesliga

Kahn: Bayern ist nicht zu stoppen

Von SPOX
Montag, 01.09.2008 | 13:41 Uhr
fußball, bundesliga, bayern, muenchen, kahn
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Für Oliver Kahn ist der eher mäßige Bundesligastart mit fünf Punkten aus drei Spielen keine Überraschung.

"Es war klar, dass es anfangs schwierig werden würde. Eine Vorbereitung nach Welt- oder Europameisterschaften verläuft nie optimal. Hinzu kamen Verletzungen bei Spielern wie Luca Toni oder Franck Ribery", sagte der ehemalige Torhüter am Montag in München.

Kahn ist sich aber sicher, dass "die Bayern spätestens Anfang Oktober da sein werden, wo sie hingehören." Seinem Abschiedsspiel am Dienstag zwischen dem FC Bayern und der Nationalmannschaft (20 Uhr im SPOX-TICKER) sieht Kahn mit gemischten Gefühlen entgegen.

Der Blog von Olis Fan am Siegestor: Eine Hommage an den Titan

Kein Rücktritt vom Rücktritt

"Ich bin mir nicht ganz sicher, wie ich drauf bin. Ich verlasse mich auf meine Erfahrung und hoffe, dass ich 75 Minuten, die ich spielen werde, überlebe", so Kahn, der vor dem Anpfiff zum Ehrenspielführer des FC Bayern ernannt wird

Einen Rücktritt vom Rücktritt schloss Kahn kategorisch aus: "Es gab einige Angebote, aber das ist nicht im Ansatz eine Überlegung wert. Man muss den richtigen Zeitpunkt finden, aufzuhören. Es würde überhaupt keinen Sinn ergeben, jetzt noch einmal die kurzen Hosen anzuziehen."

Von den veränderten Begebenheiten an der Säbener Straße ist Kahn begeistert. "Hier wurde eine unglaubliche Infrastruktur geschaffen. Um Erfolg zu haben, braucht man ein optimales Umfeld. Uns das ist beim FC Bayern vorhanden."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung