Mittwoch, 17.09.2008

Verletzungssorgen bei 96

Hannover ohne Schulz und Bruggink

Bei Hannover 96 sind vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel in Leverkusen mehrere Profis angeschlagen. "Die Aufstellung ist ein großes Puzzle", sagte Trainer Dieter Hecking.

Bundesliga, Hannover 96, Christian Schulz
© Getty

Große Sorgen macht er sich aber deswegen nicht. "Wir haben einen großen Kader. Jetzt kriegen Spieler eine Chance, die dachten, sie wären schon draußen", erklärte Hecking.

Aus der Mannschaft, die zuletzt beim 5:1 gegen Borussia Mönchengladbach überzeugte, fallen der Niederländer Arnold Bruggink (Fußverletzung) und Christian Schulz (Zerrung) definitiv aus.

Mehr oder weniger große Fragezeichen gibt es bei Mario Eggimann, Mike Hanke, Altin Lala und Steven Cherundolo. Der finnische Stürmer Mikael Forssell legte wegen seiner Wadenprobleme vorsichtshalber eine Trainingspause ein.

Das könnte Sie auch interessieren
Raphael Varane ist bei Real Madrid gesetzt

Ancelotti-Abschied hat Varanes Entwicklung beschleunigt

Christian Träsch im Zweikampf mit Emil Forsberg

Träsch ledert gegen Ex-Coach Ismael

Timo Werner bei seinem Nationalmannschafts-Debüt

Nach Muskelfaserriss: Leipzigs Werner zurück im Training


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.