Donnerstag, 18.09.2008

Hannover plagen Personalprobleme

Grippe schwächt 96-Angriff

Eine Grippe hat den etatmäßigen Angriff von Hannover 96 matt gesetzt. Nach Mike Hanke musste auch Mikael Forssell seinen Einsatz für das Spiel bei Bayer Leverkusen absagen.

Forssell, Hannover
© DPA

Der Finne, der außerdem an einer Wadenverletzung laboriert, meldete sich mit Fieber ab. Neben dem Sturm-Duo Hanke/Forssell fallen auch die verletzten Arnold Bruggink, Christian Schulz und Steven Cherundolo aus.

"Wir haben einen großen Kader. Jetzt kriegen Spieler eine Chance, die dachten, sie wären schon draußen", sagte Hecking zu den Personalproblemen.

Das könnte Sie auch interessieren
Vedad Ibisevic brachte die Hertha in Führung

Erlöser Ibisevic - Hertha gewinnt Verfolgerduell

Karl-Heinz Rummenigge dementiert das Eberl-Interesse

KHR: Kein Kontakt zu Max Eberl

Halil Altintop hatte am Ende mit dem FCA im Bruderduell die Nase vorne

1:2 gegen Augsburg: Darmstadt statistisch schon abgestiegen


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.