Farfan und Engelaar wollen im Derby spielen

SID
Donnerstag, 04.09.2008 | 13:27 Uhr
Farfan, Engelaar, Schalke 04
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Jefferson Farfan (zum Steckbrief) hat sein Bundesliga-Comeback beim FC Schalke 04 fest ins Visier genommen. In neun Tagen im Revierderby bei Borussia Dortmund will der an der Schulter verletzte Profi aus Peru auf jeden Fall wieder dabei sein.

"Mir geht es schon besser. Ich will trotz Verletzung das Spiel auf gar keinen Fall verpassen. Ich weiß, wie wichtig das ist, deshalb möchte ich spielen, zur Not auch unter Schmerzen", sagte der 23 Jahre alte Stürmer bei einem Fan-Treffen in Gelsenkirchen.

Wie Farfan nimmt auch Orlando Engelaar (nach Knieverletzung) wieder am Training der Mannschaft von Trainer Fred Rutten teil.

Zum Kader von Schalke 04

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung