20 Festnahmen nach Revierderby

SID
Sonntag, 14.09.2008 | 13:56 Uhr
Bundesliga, Schalke 04, Revier-Derby, BVB
© Getty
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Nach dem 132. Revier-Derby der Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 (3:3) ist es zu 20 vorläufigen Festnahmen gekommen. Das teilte die Dortmunder Polizei mit.

Nach deren Angaben gab es im Anschluss an die Begegnung Auseinandersetzungen zwischen Gruppierungen beider Fan-Lager.

Zwei Streifenwagen der Dortmunder Polizei wurden von Schalke- und BVB-Anhängern durch Steinwürfe beschädigt. Zwei Polizeibeamte erlitten bei Schlichtungsversuchen leichte Verletzungen.

Hier geht's zum Spielbericht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung