Derdiyok auf dem Sprung?

Schweizer Nationalspieler nach Leverkusen

Von SPOX
Montag, 22.09.2008 | 13:31 Uhr
fußball, bundesliga, eren derdiyok
© Imago
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Trotz der zuletzt überragenden Offensiv-Leistungen von Bayer wollen die Verantwortlichen mit Eren Derdiyok einen weiteren Angreifer nach Leverkusen holen. Aber auch in der Defensive haben Sportchef Rudi Völler und Manager Michael Reschke Verstärkungen im Visier. Beim FC Schalke 04 soll derweil Außenstürmer Peter Lövenkrands verkauft werden.

Nach fünf Spielen sind die Leverkusener Tabellenfünfter und voll im Soll. Vor allem die starke Offensive gibt Fans und Verantwortlichen der Werkself allen Grund zur Freude. Das Sturmduo mit Stefan Kießling und Patrick Helmes präsentiere sich in Galaform und erzielte neun von 15 Bayer-Toren in dieser Saison.

Doch die beiden Angreifer könnten schon bald Gesellschaft bekommen. Nach Informationen des "Kicker" sind die Verhandlungen mit Eren Derdiyok vom FC Basel bereits weit vorangeschritten.

Vertrag bei Basel bis 2010

Der 20-Jährige kam bei der EM 2008 in allen drei Spielen der Schweizer zum Einsatz und gilt als kopfballstarker sowie technisch beschlagener Mittelstürmer.

Die Verpflichtung von Derdiyok hängt unterdessen davon ab, wie weit es der FC Basel in der Champions League schafft. Scheidet der Schweizer Meister bereits nach der Gruppenphase aus, dürften sich die Chancen der Rheinländer um ein Vielfaches erhöhen, den Angreifer schon in der Winterpause an die Bismarckstraße zu lotsen.

Spätestens aber nach der laufenden Spielzeit soll Derdiyok, dessen Vertrag in der Schweiz noch bis 2010 läuft, das Jersey der Bayer-Elf tragen. Zusammen mit Ex-Bundesliga-Torschützenkönig Fanis Gekas und Youngster Richard Sukuta-Pasu hätte Coach Bruno Labbadia dann die Qual der Wahl im stark besetzten Bayer-Angriff.

Hier geht's zum Kader von Bayer Leverkusen

Innenverteidiger a la Juan und Lucio?

Frühes Planen hat beim Werksklub traditionell höchste Priorität. Aus diesem Grund haben sich Völler, Reschke und die Scouting-Abteilung nicht nur nach Offensivkräften als mögliche Verstärkungen umgeschaut.

Bereits in den nächsten Tagen wird Reschke in Brasilien und Argentinien die Fühler nach einem ambitionierten Innenverteidiger ausstrecken. Mit Lucio und Juan hat Bayer in den letzten Jahren bereits sehr gute Erfahrungen mit Innenverteidigern aus Südamerika gemacht.

Schalker Lövenkrands vor Wechsel

Weniger gute Erfahrungen hat man beim FC Schalke 04 mit Peter Lövenkrands gemacht. Der Außenstürmer kam 2006 vom schottischen Klub Glasgow Rangers, brachte es bei den Knappen in 44 Bundesliga-Spielen lediglich zu sechs Treffern und konnte sich im Angriff der Königsblauen nie richtig durchsetzen.

Laut der britischen Boulevardzeitung "News of the World" hat sich nun offenbar ein Interessent für Lövenkrands gefunden. Der FC Fulham wollte den 28-Jährigen bereits im Sommer verpflichten. Doch die beiden Vereine konnten sich nicht über die Ablösesumme einigen.

Mittlerweile zeigt sich Fulham-Coach Roy Hodgson allerdings überzeugt von einem Transfer des Dänen zu den Cottagers in der Winterpause. Dann dürfte auch die veranschlagte Ablöse der Engländer durchaus höher liegen als die 2,8 Millionen Euro vom Sommer 2008.

Torjäger, Ergebnisse, Tabellen: Alles zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung