Werbeplakat sorgt für Aufregung

"Geschmacklos und beleidigend"

Von Kevin Bublitz
Mittwoch, 17.09.2008 | 16:31 Uhr
Bundesliga, Schalke 04, Borussia Dortmund, Evonik, Fred Rutten
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Vor dem Derby wurde gemault, während dem Derby auch, und nach dem Derby sowieso. Borussia Dortmund gegen Schalke 04, oder auch umgekehrt, das sorgt immer für Zündstoff. Ganz Gelsenkirchen ist empört. Ja, über Schiri Lutz Wagner auch. Vor allem aber über die Werbung eines Industriekonzerns.

War es 2007, nach der verpassten Schalker Meisterschaft, noch ein Banner, das per Flugzeug schwarz-gelbe Liebesgrüße an den Erzrivalen aussandte, ist es diesmal ein Werbeplakat des Dortmunder Hauptsponsors "Evonik", das für Empörung sorgt.

"Katholisch, evangelisch, neuapostolisch, wir haben kein Problem mit Kirchen. Außer es steht "Gelsen" davor", so der Seitenhieb auf Königsblau.

Angriff auf die Stadt Gelsenkirchen

Das könne nicht der Stil eines großen Unternehmens sein, meint SPD-Ratsfraktions-Chef Klaus Haertel. "Durch diese Anzeige der Evonik-AG wird eine ganze Stadt diffamiert und beleidigt."

Eine Entschuldigung sei angebracht. "Ich halte diese Anzeige deshalb nicht nur für völlig unangebracht und geschmacklos, sondern unseren Bürgern gegenüber für beleidigend", so Haertel weiter.

Evonik kontert

Oberbürgermeister Frank Baranowski schließt sich dem an: "Nicht Schalke 04 wurde hier angegriffen, sondern die Stadt."

Der Konter von "Evonik" ließ nicht lange auf sich warten.

"Wir können gut verstehen, dass dem Schalke-Anhänger der Humor nach dem Spiel am Samstag vergangen ist", so eine Sprecherin des Unternehmens. "Mehr gibt es dazu nicht zu sagen."

Alles zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung