"Würde nicht mehr bei Bayern unterschreiben"

Von SPOX
Mittwoch, 03.09.2008 | 22:27 Uhr
Bundesliga, Lukas Podolski, Bayern München
© Getty
Advertisement
Fed Cup Women National Team
Sa21.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Championship
Live
Millwall -
Fulham
Ligue 1
Live
Dijon -
Lyon
Primera División
Live
Leganes -
La Coruna
J1 League
Kobe -
Nagoya
Primera División
Eibar -
Getafe
Premiership
Hibernian -
Celtic
Premier League
West Bromwich -
Liverpool
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Serie A
SPAL -
AS Rom
Championship
Ipswich -
Aston Villa
Premier League
Watford -
Crystal Palace
Primera División
Celta Vigo -
Valencia
Ligue 1
Marseille -
Lille
Serie A
Sassuolo -
Florenz
Super Liga
Radnicki Nis -
Roter Stern
Ligue 1
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Metz -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Angers
Championship
Cardiff -
Nottingham
Serie A
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo

Mit seinem heutigen Wissen würde Lukas Podolski nicht noch einmal beim FC Bayern München unterschreiben. Das sagte der 23-Jährige am Mittwoch in einem Interview mit der "Bild", in dem er sich auch gegen die jüngste Kritik seines Managers, Uli Hoeneß, zur Wehr setzt.

"Wenn ich wüsste, dass es dann wieder so läuft wie jetzt gerade, dann nicht", sagte Podolski auf die Frage, ob er heute noch einmal beim FC Bayern unterschreiben würde: "Wenn ich etwas anderes sagen würde, würden die Leute ja mit dem Kopf schütteln."

Gleichzeitig wies der Youngster die Kritik von Manager Uli Hoeneß zurück, der Anfang der Woche gefordert hatte, Podolski solle "aufhören zu jammern".

"Ich jammere nicht", konterte Podolski, "Ich bin halt sauer, dass ich nicht von Anfang an spiele."

Podolski denkt an Wechsel

Zwar sei er vom Manager nicht persönlich enttäuscht, weil der ihm immerhin helfen wolle; die Gesamtsituation mache dem 23-Jährigen bei den Bayern jedoch durchaus zu schaffen: "Ich fühle mich wie im Riesenrad. Es geht ständig auf und ab."

Entsprechend denkt Podolski inzwischen auch laut über einen Vereinswechsel nach: "Wenn es so weiter geht, dann muss ich mir im Winter Gedanken machen. Ich wäre ja ein schlechter Fußballer, wenn ich mit der Ersatzbank zufrieden wäre", so der Stürmer.

Im Sommer habe es zwar keinen konkreten Kontakt zu anderen Klubs gegeben, doch Podolskis bevorzugtes Ziel bleibt offenbar weiter der 1. FC Köln: "Das weiß jeder, das muss ich nicht immer wiederholen. Köln wäre auf jeden Fall eine Option für mich."

"Ich komme hier nicht weiter"

Doch auch Angebote aus dem Ausland kämen durchaus in Frage: "Ich hätte davor keine Angst. Wenn ich Angebote bekomme, wäre es fahrlässig, wenn ich mir das nicht anhöre. Alles ist möglich."

In der Tat scheint ein Wechsel im Bereich des Möglichen, denn Podolskis Frust ist kaum mehr zu überhören. "Wenn es zwei, drei Wochen schlecht läuft, erträgt man alles. Aber irgendwann kommt der Punkt, wo man sagt: "Es nervt! Ich komme hier nicht weiter'"

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung