Mittwoch, 13.08.2008

News & Gerüchte

Wolfsburg will Nationalstürmer Brienza

München - Der VfL Wolfsburg steht offenbar kurz davor, den nächsten Italiener zu verpflichten. Nach Cristian Zaccardo und Andrea Barzagli will der Klub nun Franco Brienza (rechts im Bild) von Reggina Calcio unter Vertrag nehmen.

Brienza, Reggina
© Getty

Das berichtet die italienische Zeitung "Gazzetta dello Sport".

Drei Millionen Euro soll es angeblich kosten, den 29-jährigen zweimaligen Nationalstürmer aus seinem gerade erst bis 2012 verlängerten Vertrag zu kaufen. In der abgelaufenen Saison bestritt Brienza 28 Spiele in der Serie A und erzielte dabei acht Tore.

Ärger um Gehaltsforderungen

Offiziell bestätigt ist das Wolfsburger Interesse zwar noch nicht, doch Gerüchten zufolge will Brienza seinen aktuellen Verein unbedingt verlassen, weil ihm eine gewünschte Gehaltserhöhung verwehrt wurde.

Denn nach dem geplanten Abgang von Mame Niang wäre im Angriff eine Planstelle frei. Der Senegalese soll an den norwegischen Erstligisten Viking Stavanger ausgeliehen werden.

Und Trainer Felix Magath hatte zuvor bereits angekündigt, dass nach einer erfolgreichen Kader-Ausdünnung noch eine Neuverpflichtung möglich wäre.

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Almamy Toure besitzt noch einen Vertrag bis 2020 bei Monaco

Medien: FC Bayern beobachtet Traore

Borussia Möchengladbach droht eine Geldstrafe

DFB-Kontrollausschuss ermittelt wegen Banner im Gladbach-Block

John Anthony Brooks kann sich einen Wechsel vorstellen

Brooks träumt von der Premier League: "Wechsel ist vorstellbar"


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.