Sonntag, 03.08.2008

Stürmersuche an der Weser

Interesse an Diogo

München - Auf der Suche nach einem Stürmer hat Werder Bremen jetzt die große Unbekannte aus dem Hut gezaubert: Diogo.

Allofs, Werder, Bremen
© Getty

Der brasilianische Stürmer vom Erstligisten Portuguesa Sao Paulo ist laut einem Bericht der "Bild" der neue Kandidat auf der Liste von Manager Klaus Allofs (im Bild).

"Wir haben Kontakt zu Werder. Und der Spieler würde auch sehr gerne nach Bremen kommen", bestätigte sein Berater Uwe Piehl bereits erste Verhandlungen.

"Der junge Rudi Völler"

Auch der FC Arsenal hatte im März versucht, den Angreifer an die Themse zu locken. Gescheitert war der Deal allerdings an einem dubiosen Vorvertrag, den Portuguesas Präsident Manuel de Lopa aufgesetzt hatte.

Trotz diverser Angebote internationaler Spitzenklubs ist der Brasilianer in Deutschland weitgehend unbekannt.

Sein Berater vergleicht ihn aber bereits mit einem Werder-Idol: "Er erinnert mich an den jungen Rudi Völler." In der vergangenen Saison erzielte Diogo 22 Tore in 29 Spielen für Sao Paulo.

Ein Transfer des ehemaligen U-20-Nationalstürmers würde Werder rund zwölf Millionen Euro Ablöse kosten.

Bundesliga 1 Sommerpause Werder Bremen Schalke 04 HSV H96 Wolfsburg KSC VfB Gladbach Leverkusen VfL Bochum Cottbus FCB Köln BVB 09 Frankfurt Bielefeld BSC Hoffenheim
SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Torsten Frings hat noch Vertrag bis 2018

Frings: Trotz England-Offerten in Liga 2?

Omar Mascarell steht im Fokus des vom FC Bayern und FC Barcelona

Medien: Bayern und Barca an Eintracht-Talent dran

Markus Gisdol spricht über seine Verlängerung beim Hamburger SV

Gisdol: Genervt vom "schlafenden Riesen"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.