Krstajic steigt ins Mannschaftstraining ein

SID
Montag, 18.08.2008 | 11:47 Uhr
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

München - Kleine Lichtblicke für den FC Schalke 04: Nachdem mit Jermaine Jones nun auch noch der sechste Stammspieler ausfällt (6 Wochen Pause wegen Syndesmosebandriss), kehrte zumindest Mladen Krstajic am Montag nach seinem Muskelfaserriss wieder ins Mannschaftstraining ein.

Auch Albert Streit (Muskelfaseriss) und Peter Lövenkrands (Bänderanriss) sind wieder fit und spielten am Wochenende schon im Regionalliga-Team gegen Preußen Münster (1:1, Tor von Lövenkrands).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung